False friends & Co. - avoiding typical mistakes and misunderstandings

Kennenlernen hilfreicher Strategien und Redemittel aus dem Bereich Arbeit & Beruf

Blick ins Material

False friends & Co. - avoiding typical mistakes and misunderstandings

Kennenlernen hilfreicher Strategien und Redemittel aus dem Bereich Arbeit & Beruf

Typ:
Unterrichtseinheit / Lernspiel
Umfang:
26 Seiten (2,6 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2015)
Fächer:
Englisch
Schultyp:
Berufsschule

“I must talk to my chef again!”

Bei diesem Satz wird so mancher internationale Gesprächspartner erst einmal nur Bahnhof verstehen.

In diesem Unterrichtsvorschlag setzen sich die Lernenden mit typischen Quellen für Missverständnisse auseinander.

Die Schüler befassen sich mit false friends und tricky words aus dem Bereich „Arbeit und Beruf“ und überprüfen ihre Kenntnisse in einem motivierenden Quiz.

Anschließend werden die Schüler anhand von amüsanten, fehlerhaften Beispielen aus aller Welt für häufige Fehlerquellen beim Übersetzen sensibilisiert. Sie lernen zudem hilfreiche Strategien und Redemittel kennen, um schwierige sprachliche Situationen souverän zu meistern.

Die vier unabhängig voneinander einsetzbaren Bausteine dieses Unterrichtsvorschlags eignen sich hervorragend für Vertretungsstunden oder für zwischendurch. – Bringen Sie Ihre Schüler dazu, Missverständnisse künftig mit einer Portion Humor zu betrachten.

Kompetenzen
  • false friends und tricky words aus dem Bereich Arbeit und Beruf kennen und korrekt anwenden
  • das richtige Wort mit der zum Kontext passenden Bedeutung finden
  • unbekannte Wörter umschreiben
  • Redemittel zur Klärung von Miss­ verständnissen kennen

An welches Niveau richtet sich diese Unterrichtseinheit?

Die Bausteine richten sich vor allem an Lernende der Niveaustufe A2/B1.

Für leistungsstärkere Schüler stehen hier alternative Arbeitsblätter in B1- und B2-Niveau zur Verfügung. Auf dem Arbeitsblatt in B1­Niveau sind die falsch verwendeten Wörter im Dialog unterstri­ chen; auf dem Arbeitsblatt in B2-Niveau erhalten die Lernenden keine weiteren Hilfestellungen, sondern sind aufgefordert die Fehler selbstständig mithilfe eines Wörterbuches zu finden.

Außerdem finden Sie im unteren Abschnitt der zweiten Seite von M 1 sprachliche Hilfestellungen für leistungsschwächere Schüler.

Durch die offene Aufgabenstellung eignet sich besonders der vierte Baustein für leistungsstärkere und ­schwächere Schüler gleichermaßen. Je nach Leistungsstand kann der Dialog etwas einfacher oder komplexer ausfallen. Zusätzlich haben leistungsschwächere Lernende die Möglichkeit, sich sprachlich und inhaltlich am Dialog auf M 5 zu orientieren und diesen umzuschreiben.

Welche Berufsgruppen werden berücksichtigt?

Die Bausteine dieses Beitrags sind allgemein gehalten und richten sich daher an Auszubildende aller Berufsgruppen, die im Arbeitsalltag auf Englisch kommunizieren.

Welche Methoden und Materialien kommen zum Einsatz?

In Baustein 1 tauschen die Lernenden ihre Erfahrungen im Verwenden von Fremdsprachen im priva­ ten und beruflichen Alltag in einem think-pair-share aus. Sie füllen einen Fragebogen (M 1) aus und vergleichen ihre Ergebnisse anschließend in Partnerarbeit. Im zweiten Baustein erarbeiten die Schüler unter anderem anhand eines Dialogs (M 5) aus einem Online-Video oft falsch verwendete false words and tricky words bei Terminvereinbarungen im beruflichen Bereich. Anschließend wird das Erarbeitete in einem Quiz (M 6–M 8) umgewälzt. In Baustein 3 setzen sich die Lernenden unter anderem anhand einer Karikatur auf Farbfolie (M 9) mit dem Thema „Übersetzung“ auseinander. Sie erhalten außerdem ein Arbeitsblatt mit Fotos von fehlerhaft übersetzten Schildern (M 11) aus aller Welt.

Besonderheit: ein Spiel zum Thema “false friends”

Dauer: mind. 1 Schulstunde, je nach Auswahl der Materialien – Niveau A2/B1

In den Warenkorb

€ 13,40
Material-Nr.: 64017

Empfehlungen zu "False friends & Co. - avoiding typical mistakes and misunderstandings"

Spinner big
Spinner big