Guy de Maupassant: "Boule de suif", ou l'hypocrisie démasquée, , 11.–12. Klasse (G8), 12.–13. Klasse (G9)

Eine Novelle aus dem 19. Jahrhundert mit szenischem Spiel erarbeiten

Blick ins Material

Guy de Maupassant: "Boule de suif", ou l'hypocrisie démasquée, , 11.–12. Klasse (G8), 12.–13. Klasse (G9)

Eine Novelle aus dem 19. Jahrhundert mit szenischem Spiel erarbeiten

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
40 Seiten (5,3 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2015)
Fächer:
Französisch
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Eine Gruppe ehrenwerter Bürger begibt sich auf eine Reise – unter ihnen eine Dame des ältesten Gewerbes der Welt, “Boule de suif” genannt.

Am Ende der Fahrt ist die bürgerliche Tugend als bloße Fassade entlarvt. Lassen Sie Ihre Schülerinnen und Schüler durch szenisches Spielen erleben, wie es sich anfühlt, wenn sich Eigennutz und Skrupellosigkeit die Bahn brechen und dabei scheinheilig gerechtfertigt werden. Hilfestellungen, wie geschichtliche Hintergrundinformationen und vorstrukturierte Arbeitsblätter, erleichtern die Lektüre der Novelle.

MIT: Arbeitsblättern zur Überprüfung des Textverständnisses, Rollenspielkarten, Tafelbildern u.v.m. Die Zusatzmaterialseite mit dem Liedtext zu “Il était un petit navire” ist im Word-Format, der Beitrag im PDF-Format. (Textgrundlage der Unterrichtsreihe bildet folgende Ausgabe: Guy de Maupassant: Boule de suif. Présentation et notes par Nicole et Norbert Maritzen.

Stuttgart 2014: Ernst Klett Sprachen. ISBN 978-3-12-596283-5.)

In den Warenkorb

€ 17,10
Material-Nr.: 63988

Empfehlungen zu "Guy de Maupassant: "Boule de suif", ou l'hypocrisie démasquée, , 11.–12. Klasse (G8), 12.–13. Klasse (G9)"

Spinner big
Spinner big