Exercitationibus perfectis

Binnendifferenzierte Wiederholung der Partizipien und des Ablativus absolutus

Blick ins Material

Exercitationibus perfectis

Binnendifferenzierte Wiederholung der Partizipien und des Ablativus absolutus

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
24 Seiten (2,8 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2011)
Fächer:
Latein
Klassen:
8-9
Schultyp:
Gymnasium

Erst verführt sie Caesar, dann Antonius, und dann versucht sie ihr Glück auch noch bei Octavian – Giovanni Boccaccios Darstellung der Kleopatra als männerverschlingender Vamp bildet die Textgrundlage für die Übungen zur Wiederholung des Participium coniunctum und des Abl. Abs. Dabei diagnostizieren die Schüler selbst, ob ihre Schwachpunkte beim Erkennen von Partizipialkonstruktionen, deren angemessene Übersetzung oder dem eigenständigen Bilden von Partizipien liegen. Mithilfe ihrer Selbstdiagnose beabreiten sie dann gezielt verschiedene Arbeitsblätter.

Zur Lerngruppe und zur thematischen Einbettung

Die Unterrichtsreihe ist für eine Lerngruppe konzipiert, die am Anfang der Lektürephase steht. An einem zusammenhängenden Text (Boccaccio) werden die Verwendung und die Übersetzung der Partizipien und des Ablativus absolutus wiederholt und vertieft. Dabei werden Übungen mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad angeboten. Die Schülerinnen und Schüler stellen zunächst selbst ihre Schwachpunkte fest und versuchen, diese durch gezielte Übungen zu verbessern.

Die Einheit kann auch zur Vorbereitung einer Caesar-Lektüre eingesetzt werden.

Zum Text

Textgrundlage ist die Kleopatra-Biografie des Giovanni Boccaccio (1313–1375), allerdings in einer vereinfachten und dem klassischen Latein angepassten Form: Die Umlaute (ae, oe), die im Latein Boccaccios nicht immer vorhanden sind, sind ergänzt und Vokabular und Wortstellung angepasst. Denn hier steht nicht die Lektüre des Textes (und schon gar nicht die Einführung in die Sprache des spätmittelalterlichen Lateins Boccaccios) im Mittelpunkt, sondern die Grammatikwiederholung. PC und Abl. Abs. finden sich bei Boccaccio häufig. Die stark tendenziöse und den Schülerinnen und Schülern zumindest teilweise bekannte Geschichte von Kleopatra, Caesar und Antonius soll vor allem der besseren Motivation der Schülerinnen und Schüler dienen.

Klassenstufe:
  • 8./9. Klasse ( Latein als 1./2. FS)
Dauer:
  • 4-5 Unterrichtsstunden

In den Warenkorb

€ 8,80
Material-Nr.: 63973

Empfehlungen zu "Exercitationibus perfectis"

Spinner big
Spinner big