Nationalsozialismus: Der Holocaust

Fakten & Entwicklungen zur Shoah

Blick ins Material

Nationalsozialismus: Der Holocaust

Fakten & Entwicklungen zur Shoah

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
64 Seiten (19,7 MB)
Verlag:
Kohl Verlag
Autor:
Koeck, Bandi
Auflage:
3 (2020)
Fächer:
Geschichte
Klassen:
9-10
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Massenmorde und Genozide in der Geschichte der Menschheit gab und gibt es zuhauf. Der Holocaust respektive die Shoah ist in seiner Art und in seinem Ausmaß einzigartig, da ein vermeintlich zivilisiertes Volk in Mitteleuropa die Massenvernichtung seiner Mitmenschen und Mitbürger akribisch bis ins Detail plante und über mehrere Jahre durchführte. Diese Ausrottung des „Anderen“ wollte von den Nationalsozialisten und ihren Helfern, die sich in allen sozialen Schichten und in ganz Europa und Übersee fanden, perfekt geplant und so effektiv wie nur möglich sein.

Seit jeher suchten Menschen, ja ganze Völker nach einem gemeinsamen Feind, nach einem Sündenbock. Waren es in der frühen Neuzeit die Hexen und die Inquisition, die abertausende unschuldiger Menschen auf grausamste Weise töteten, so schufen die Nationalsozialisten in der Neuzeit das Bild des Unter-Menschen, das die Menschen in „wertvolle“ und „wertlose“ einteilt. Feindesbekämpfung durch Entmenschlichung bis zur skrupellosen Auslöschung war die Folge.

Unverständlich bleibt jedoch, dass fast alle der Mörder, Schlächter und Kollaborateure des Dritten Reiches davonkamen und für ihre Taten bis heute nie strafrechtlich verfolgt oder belangt wurden – dies natürlich auch aufgrund des Umstandes, dass sie alle nur Befehle befolgt hätten. Die Frage nach der Menschlichkeit, nach Gewissen, Mitgefühl und Nächstenliebe bleibt wohl gänzlich unbeantwortet. Das Ausmaß der Shoah ist schlichtweg unbegreiflich.

Woher kam beziehungsweise kommt dieser Hass gegen „die Juden“? Was trieb die Menschen damals an, ihre Freunde und Nachbarn zu verraten und sie über Nacht in Lebensgefahr zu bringen? Wie hätte ich in dieser Situation gehandelt? Fragen über Fragen zu einem Thema, das nie vergessen werden darf, damit sich die Geschichte nicht wiederholt. Dieses Buch behandelt solche Fragen, die sich Jugendliche stellen und versucht nicht immer Antworten zu geben, sondern soll zum Nachdenken anregen, über das eigene Handeln reflektieren und mit einem Beitrag zu mehr Zivilcourage beitragen und die Vergessenen unvergessen machen! Die Fülle an Themen, Fragen und Antworten ist schier unermesslich. Nichtsdestotrotz war ich bemüht, die wichtigsten Daten und Fakten auf den folgenden Seiten schülergerecht aufzuarbeiten.

Die verständliche und aufbauende Aufbereitung liefert wichtige Einblicke in das dunkelste Kapitel der deutschen Geschichte.

Inhaltsverzeichnis:
  • Begriffsklärung: Der Holocaust – Die Shoah
  • Armenier und Juden – Eine Gegenüberstellung
  • Antisemitismus – Antijudaismus
  • Das Judentum und die Diaspora
  • Vom Schtetl ins Ghetto
  • Dimension eines Völkermords
  • Die Judenverfolgung im Zweiten Weltkrieg
  • Organisierte Massenvernichtung in Konzentrationslagern
  • Bilder des Schreckens – KZ Auschwitz-Birkenau
  • Grausame Experimente – Nazis als Vorbilder für Amis
  • Zahlen und Fakten zum Holocaust
  • Der Film „Schindlers Liste“
  • Der Film „Das Boot ist voll“
  • Schweizerisches Verhalten – Ein Vergleich zweier Filme
  • Holocaust-Gedenktag am 27. Januar
  • Iranischer Holocaust-Wettbewerb
  • Nazi-Begriff wird Unwort des Jahres
  • Israelkritik als versteckter Judenhass und Antisemitismus
  • Holocaust-Zeitzeugen zu Besuch in der Schule
  • Die Lösungen
  • Filmempfehlungen
  • Buchempfehlungen
  • Weiterführende Links
  • Bild- und Quellenverzeichnis
  • Zum Nachdenken – Das menschliche Hemd

In den Warenkorb

€ 19,99
Material-Nr.: 63551

Empfehlungen zu "Nationalsozialismus: Der Holocaust"

Spinner big
Spinner big