Hundgestützte Sprach- und Leseförderung

Ideen und Anregungen aus der Praxis für die Praxis

Blick ins Material

Hundgestützte Sprach- und Leseförderung

Ideen und Anregungen aus der Praxis für die Praxis

Typ:
Ratgeber / Lesetraining
Umfang:
92 Seiten (12,2 MB)
Verlag:
Kohl Verlag
Autor:
Grünig, Christine
Auflage:
4 (2020)
Fächer:
Fachübergreifend, Deutsch
Klassen:
2-4
Schultyp:
Grundschule, Förderschule

Hunde im Arbeitsfeld der Pädagogik einzusetzen ist heute keine Seltenheit mehr. Erfahrene Pädagogen wissen, welche Rahmenbedingungen während des Einsatzes eines Hundes eingehalten werden müssen und besitzen theoretisches und praktisches Hintergrundwissen im Bereich der tiergestützten Pädagogik.

Dieses Praxisbuch richtet sich an genau diese erfahrenen Kollegen, die bereits tiergestützt arbeiten und bietet eine Fülle an Praxisideen für die Sprach- und Leseförderung mit Hund.

Einzusetzen ist dieses Buch an Grund- und Förderschulen, aber auch in Kindergärten oder in der logopädischen Praxis. Die Praxisideen sind tabellarisch angeordnet und leicht umzusetzen.

Die Einhaltung des Tierschutzes ist selbstverständlich immer gegeben.

Die Kopiervorlagen erleichtern das Arbeiten sehr und haben immer einen Bezug zum Hund, beispielsweise findet man viele Bildkarten zur Durchführung mundmotorischer Übungen oder eine Vorlage für einen Hunde-Leseschieber.

Alle Ideen sind praxiserprobt.

In den Warenkorb

€ 16,49
Material-Nr.: 63547

Empfehlungen zu "Hundgestützte Sprach- und Leseförderung"

Spinner big
Spinner big