Die atypische Beschäftigung - Segen oder Fluch?

Arbeitsrecht und Wirtschaftsrecht

Blick ins Material

Die atypische Beschäftigung - Segen oder Fluch?

Arbeitsrecht und Wirtschaftsrecht

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
20 Seiten (2,3 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2015)
Fächer:
AWT, Wirtschaft, Sowi/Politik
Schultyp:
Berufsschule

Drei von vier Deutschen unter 30 Jahren haben keine volle unbefristete Stelle mehr. Viele beklagen bereits das “Ende der Normalarbeit”. Aber wie wird “Normalarbeit” definiert? Befindet sie sich wirklich auf dem Rückzug? Und wenn ja: Ist das schlimm?

In dieser Unterrichtseinheit verstehen Ihre Schüler zunächst, worum es sich bei “Normalarbeit” handelt. Anschließend setzen sich die Lernenden mit atypischen Beschäftigungsmodellen auseinander? der befristeten Beschäftigung, der Teilzeitarbeit, der geringfügigen Beschäftigung sowie der Leiharbeit – und befassen sich mit deren jeweiligen Vor- und Nachteilen. Zum Schluss führen die Schüler zum Thema “Die atypische Beschäftigung – Segen oder Fluch?” eine Talkshow durch und wenden das neu Gelernte an.

Dauer: 4 Stunden

Inhalt:
  • „Normalarbeit“ definieren
  • atypische Beschäftigung von der Normalarbeit abgrenzen
  • sich mit Gründen für die Zunahme atypischer Beschäftigung befassen
  • sich mit den atypischen Beschäftigungsmodellen „befristete Beschäftigung“, „Teilzeitarbeit“, „geringfügige Beschäftigung“ sowie „Leiharbeit“ auseinandersetzen und deren jeweilige Vor- und Nachteile erarbeiten
  • eine Talkshow vorbereiten und durchführen
Ihr Plus:
  • Rollenkarten zur Vorbereitung einer Talkshow

In den Warenkorb

€ 10,90
Material-Nr.: 63493

Empfehlungen zu "Die atypische Beschäftigung - Segen oder Fluch?"

Spinner big
Spinner big