Anatevka nach Joseph Stein - neu erzählt von Barbara Kindermann und mit Bildern von Jenny Brosinski

Weltmusicals für Kinder

Blick ins Material

Anatevka nach Joseph Stein - neu erzählt von Barbara Kindermann und mit Bildern von Jenny Brosinski

Weltmusicals für Kinder

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
21 Seiten (8,7 MB)
Verlag:
Kindermann Verlag
Auflage:
(2013)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
2-7
Schultyp:
Grundschule, Gymnasium, Hauptschule, Realschule

Wenn ich einmal reich wär’ ...

... deidel, didel, deidel, ...

... digge, digge, deidel, didel, dum!

Jeder Musical-Fan kennt und liebt ihn, den etwas dickköpfigen und doch herzensguten Milchmann Tevje, der mit seiner Frau Golde und fünf Töchtern im jüdischen Dörfchen Anatevka in der Ukraine lebt. Tradition geht dort über alles, jeder weiß genau, was er zu tun oder zu lassen hat. Tevje versucht trotz der bescheidenen Verhältnisse alle glücklich zu machen. Doch sein geordnetes Leben gerät ins Wanken, als seine ältesten Töchter ins heiratsfähige Alter kommen. Eigentlich soll Jente, die Heiratsvermittlerin von Anatevka, für jede einen passenden Ehemann finden. Doch die jungen Mädchen folgen nicht der Tradition, sondern ihrem Herzen – und stellen damit Tevje und Jente vor große Herausforderungen und das gesamte Dörfchen auf den Kopf …

Mit dem beliebten Musical “Anatevka” startet der Kindermann Verlag im Frühjahr 2013 seine neue Reihe “Weltmusicals für Kinder” – spannend neu erzählt von Barbara Kindermann und mit bezaubernden Bildern von Jenny Brosinski.

Die Erzählerin:

Barbara Kindermann, geboren 1955 in Zürich, studierte Germanistik, Anglistik, Philosophie und Sprachen in Genf, Dublin und Florenz. Nach Abschluss ihrer Promotion war sie mehrere Jahre als Lektorin tätig und gab 1993 erstmals den 3. Band der Grimmschen Sagen heraus. 1994 gründete sie in Berlin den Kindermann Verlag, den sie seither leitet.

Die Illustratorin:

Jenny Brosinski, geboren in Celle, studierte zunächst an der Fachhochschule Hamburg im Fachbereich Gestaltung und als Stipendiatin des deutsch-französischen Jugendwerks an der Ecole supérieure des arts décoratifs in Straßburg Illustration, anschließend an der Kunsthochschule Berlin Zeichnung und Bildhauerei.

Neben Kinder- und Künstlerbüchern zeichnet und malt Jenny Brosinski zu freien Themen oder erstellt großformatige Druckgrafiken. Ihre Zeichnungen wurden u.a. beim “Salon du livre de jeunesse” in Paris ausgestellt.

In den Warenkorb

€ 16,90
Premiumkunden -10 % i
Premiumkunden -10 %
Material-Nr.: 63378

Empfehlungen zu "Anatevka nach Joseph Stein - neu erzählt von Barbara Kindermann und mit Bildern von Jenny Brosinski"

Spinner big
Spinner big