Gerhard Richters Porträtarbeiten - Distanz und Nähe - Stationenlernen

Stationenlernen für den Kunstunterricht: Gerhard Richter

Blick ins Material

Gerhard Richters Porträtarbeiten - Distanz und Nähe - Stationenlernen

Stationenlernen für den Kunstunterricht: Gerhard Richter

Typ:
Stationenlernen / Lernzirkel
Umfang:
24 Seiten (1,1 MB)
Verlag:
School-Scout
Auflage:
(2015)
Fächer:
Kunst/Werken
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Gerhard Richters enormer Einfluss auf die Kunstentwicklung des 20. Jahrhunderts und seine künstlerischen Positionen sind wichtiger Bestandteil des Kunstabiturs. Vor allem malerische Techniken zur Herstellung von Distanz und Nähe sollen in seinem Werk untersucht werden.

Dieses Stationenlernen ist so konzipiert, dass sich ihre Schüler_innen selbstständig und binnendifferenziert mit dem Künstler Gerhard Richter und seinem Werk auseinander setzen können; das Material lässt sich ebenso gut auch als Arbeitsblatt in den Frontalunterricht einbetten.

Es wird grundlegendes biographisches Wissen vermittelt, Werkanalyse und ihre Interpretation geübt sowie Raum für Kreativität im Sinne Richters gegeben. Zwei Formate zur Verständnis- und Wissensabfrage sind ebenfalls enthalten und sind auch für die Selbstevaluation geeignet.

Inhalt:
  • Informationen für Lehrer über die Aufgabenstruktur des Stationenlernens
  • 7 Stationen rund um das Thema
  • Binnendifferenzierte Aufgaben für verschiedene Lerntypen, Interessen und Leistungsstufen
  • Test: Kreuzworträtsel zur Wissens- und Verständnisabfrage
  • Lösungen zu den Stationen und weiterführendes Material

In den Warenkorb

€ 7,99
Premiumkunden -50 % i
Premiumkunden -50 %
(Nr. 62726)
€ 11,99
inkl. Druck & Versand
nur nach Deutschland!
Premiumkunden -50 % i
Premiumkunden -50 %
Ausgedruckt
(24 S. s/w)
(Nr. 62726)

Aus der Reihe Stationenlernen Kunst in der Sek II

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Gerhard Richters Porträtarbeiten - Distanz und Nähe - Stationenlernen"

Ähnliche Materialien: