Den Bauern unter die Arme greifen?

Pro und kontra Subventionen

Blick ins Material

Den Bauern unter die Arme greifen?

Pro und kontra Subventionen

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
32 Seiten (10,9 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2015)
Fächer:
Sowi/Politik
Klassen:
9-13
Schultyp:
Gymnasium

Die vorliegende Unterrichtsreihe gibt einen Einblick in die Situation der deutschen und europäischen Landwirtschaft. Ziel ist es, den Schülerinnen und Schülern einen Bereich der EU nahezubringen, dessen Bedeutung und Funktionsweise ihnen fern ist, der aber dennoch ihren Lebensbereich berührt. Daneben ermöglicht die Reihe den Jugendlichen einen Einblick in volkswirtschaftliche Grundlagen, nämlich die Beeinflussung des Marktes durch staatliche Eingriffe.

Verschiedene Zusatzaufgaben ermöglichen eine Binnendifferenzierung. Insgesamt wurde darauf geachtet, schüleraktivierende Materialien auszuwählen, die einen leichten Zugang zur Thematik schaffen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der methodischen Reflexion, insbesondere, was die Aussagekraft von Statistiken und Grafiken betrifft.

Besonderheit: Mit vielen Ideen zur Förderung der Methodenkompetenz!

Themen: Subventionen, Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) der EU, Milchproduktion in Deutschland und im Senegal, Umgang mit Lebensmitteln

Ziele: Die Schülerinnen und Schüler wissen, was Subventionen sind und welche Ziele damit verfolgt werden. Sie reflektieren kritisch die europäischen Agrarsubventionen und berücksichtigen dabei auch die Auswirkungen auf außereuropäische Märkte.

Zeitbedarf: 2 Unterrichtsstunden

In den Warenkorb

€ 16,40
Material-Nr.: 62624

Empfehlungen zu "Den Bauern unter die Arme greifen?"

Spinner big
Spinner big