Übersetzungskompetenz: Pendeln mit Herkules

Mit Heldengeschichten die Drei-Schritt-Methode einführen (ab 2. Lernjahr)

Blick ins Material

Übersetzungskompetenz: Pendeln mit Herkules

Mit Heldengeschichten die Drei-Schritt-Methode einführen (ab 2. Lernjahr)

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
21 Seiten (4,6 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2014)
Fächer:
Latein
Klassen:
7-10
Schultyp:
Gymnasium

Die Übersetzung aus dem Lateinischen ins Deutsche steht im Zentrum des Lateinunterrichts.

Den Schwierigkeiten beim Übersetzungsprozess kann man mit verschiedenen Übersetzungsmethoden entgegentreten. Die Drei-Schritt-Methode, auch Pendelmethode genannt, lernen die Schüler in dieser Unterrichtseinheit anhand von verschiedenen Beispielen kennen. Mit dieser Methode übersetzen sie auch schwierigere Texte und satzwertige Konstruktionen wie AcI und Partizipialkonstruktionen. Inhaltlich stehen die Abenteuer von Herkules im Mittelpunkt, die die Schüler nicht nur durch ihre Übersetzung, sondern auch durch das Anfertigen von Comics sichern.

Dauer: 5 Unterrichtsstunden + LEK

Verlaufsübersicht zur Reihe:
  • 1. Stunde Einführung zu Herkules und Reflexion der Übersetzungspraxis
  • 2. Stunde Einführung der Drei-Schritt-Methode
  • 3./4. Stunde Übung der Drei-Schritt-Methode mit den Schwerpunkten AcI und Partizipialkonstruktionen
  • 5. Stunde Heldentaten selbst gestalten

Dieser Beitrag kann ohne das darin genannte „Zusatzmaterial auf CD“ eingesetzt werden.

In den Warenkorb

€ 11,50
Material-Nr.: 62598

Empfehlungen zu "Übersetzungskompetenz: Pendeln mit Herkules"

Spinner big
Spinner big