Computerspielsucht - Wie und warum machen Computerspiele abhängig?

Arbeitsblätter der Reihe "Politik aktuell"

Blick ins Material

Computerspielsucht - Wie und warum machen Computerspiele abhängig?

Arbeitsblätter der Reihe "Politik aktuell"

Typ:
Arbeitsblätter
Umfang:
5 Seiten (0,5 MB)
Verlag:
School-Scout
Auflage:
2015
Fächer:
Sowi/Politik, Aktualitäten
Klassen:
5-7
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Dieses fertig ausgearbeitete Arbeitsblatt Politik beleuchtet Onlinesucht als Problem bei der Identitätsfindung und Lebensgestaltung von Jugendlichen. Internetabhängigkeit ist bedingt durch die Digitalisierung der Gesellschaft ein zunehmendes Problem in allen Lebensbereichen. Am Beispiel von Online-Rollenspielen (MMORPGs) wird dieses Problem und seine Konsequenzen verdeutlich. Die Schüler werden dazu aufgefordert, sich aktiv und hinterfragend mit der Problematik zu beschäftigen.

Teil des Lehrplanthemas “Identität und Lebensgestaltung im Wandel der modernen und globalisierten Gesellschaft” in der Sekundarstufe I in Nordrhein-Westfalen.

Dieses aktuelle Arbeitsblatt ist Teil des Stationenlernen Identität und Lebensgestaltung.

Inhalt:
  • Arbeitsblatt: Onlinesucht am Beispiel Computerspiele
  • Ausführliche Lösungsvorschläge

In den Warenkorb

€ 2,49
Premiumkunden -100 % i
Premiumkunden -100 %
Material-Nr.: 61906

Aus der Reihe Sowi/Politik aktuell

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Computerspielsucht - Wie und warum machen Computerspiele abhängig?"

Ähnliche Materialien: