China - Was verbirgt sich hinter der neuen Weltmacht?

Wissenswertes & Interessantes über chinesische Geschichte, Kultur, Bildung, Weltanschauung

Blick ins Material

China - Was verbirgt sich hinter der neuen Weltmacht?

Wissenswertes & Interessantes über chinesische Geschichte, Kultur, Bildung, Weltanschauung

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
58 Seiten (8,1 MB)
Verlag:
Kohl Verlag
Autor:
Wertenbroch, Wolfgang
Gewicht:
200 g
Auflage:
3 (2016)
Fächer:
Erdkunde/Geografie, Sowi/Politik
Klassen:
5-10
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Das Riesenland China ist so wichtig und auch so interessant und vielfältig, dass es sich lohnt, die Weltmacht genauer unter die Lupe zu nehmen.

Diese Kopiervorlagen befassen sich mit der Geschichte, Kultur, Bildung, Schrift, Weltanschauung und den Religionen des Landes.

Dabei werden interessante Texte gelesen und vervollständigt. Sie bieten den Schülern einen Einblick und ein Grundverständnis für die Kultur der traditionsreichen Weltmacht.

Neben der Vergangenheit liegt der Focus auch auf der Zukunft des Landes. Die Schüler werden aufmerksam auf die neue Weltmacht, die das Mächtegleichgewicht der Erde verschiebt.

Inhaltsverzeichnis:
  • Wie weit ist es bis China?
  • Wie die Europäer von China erfuhren
    • Marco Polo
  • Lesenswertes zur Geschichte
    • Die Chinesische Mauer – das größte Bauwerk der Erde
  • Der Kompass
  • Papier und Papiergeld
  • Wichtige Ereignisse im 19. und 20. Jahrhundert
  • Schule in China
  • Die chinesischen Zahlen
    • Das magische Quadrat Luo-Shu
  • Rechnen mit Rechenstäben
  • Aufgaben für Spezialisten
  • Shiyan-Test
  • Die Orakel der Shang-Dynastie
  • Die Religionen der Chinesen
    • Der Buddhismus
    • Die Lehre des Konfuzius
    • Der Daoismus
    • Das Tangram
  • Die Farben auf Chinesisch
  • Mandala
  • Ausklang – wir und China
  • Die Lösungen

In den Warenkorb

€ 13,49
(Nr. 61770)
€ 16,80 +Versand
(Nr. P-18111)

Empfehlungen zu "China - Was verbirgt sich hinter der neuen Weltmacht?"

Ähnliche Materialien:

Mehr Materialien von Wertenbroch, Wolfgang: