"Venari, lavari, ludere, ridere - hoc est vivere." (4./5. Lernjahr)

Römische Thermen zwischen Hightech und Spaßbad

Blick ins Material

"Venari, lavari, ludere, ridere - hoc est vivere." (4./5. Lernjahr)

Römische Thermen zwischen Hightech und Spaßbad

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
31 Seiten (9,9 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2014)
Fächer:
Latein
Klassen:
9-10
Schultyp:
Gymnasium

Die römischen Thermen – das Badezimmer einer ganzen Stadt? Thermen boten vielen Menschen die Möglichkeit zur Körperpflege und Entspannung. In dieser Unterrichtsreihe lernen Ihre Schüler den Aufbau von Thermen kennen und erkunden anhand von Vitruv die architektonischen Grundlagen eines Thermenbaus. Briefe von Seneca und Plinius zeigen aus dem Blickwinkel der Elite, dass das Bad in der Menge wegen des lauten Badebetriebs nicht jeden Römer erfreute; die Führungsschicht genoss ihr “otium” lieber in luxuriösen Privatbädern.

In den Warenkorb

€ 15,60
Material-Nr.: 61683

Empfehlungen zu ""Venari, lavari, ludere, ridere - hoc est vivere." (4./5. Lernjahr)"

Spinner big
Spinner big