Berechnen von Reaktionsenthalpien - ein Abiturtraining (Sek. II)

Abitur, Binnendifferenzierung sowie Präsentation und Diskussion

Blick ins Material

Berechnen von Reaktionsenthalpien - ein Abiturtraining (Sek. II)

Abitur, Binnendifferenzierung sowie Präsentation und Diskussion

  • Achtung! 25% Rabatt auf RAAbits! Nur für kurze Zeit!
Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
40 Seiten (4,4 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2014)
Fächer:
Chemie
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Reaktionsenthalpien charakterisieren den Wärmeumsatz von chemischen Reaktionen und damit u.a. auch die Energiedichte von Treib-, Brenn- und Heizstoffen sowie Explosiv- und Nährstoffen bei Verbrennungsreaktionen. Damit wird deutlich: Energie ist ein Thema, das uns alle angeht! Insofern sind aktuelle und zentrale Fragestellungen hierzu sehr motivierend und geeignet für ein Abiturtraining.

Die Übungsaufgaben sind auf dem Anforderungsniveau des Zentralabiturs und so konzipiert, dass Schülerinnen und Schüler in einem selbstorganisierten Lernprozess eigenständig entsprechende Lösungswege finden.

  • Niveau: Sek. II
  • Dauer: 1–10 Doppelstunden
  • Bezug zu den KMK-Bildungsstandards
    • Fachwissen:
      • Begriff Reaktionsenthalpie
      • Berechnen von Reaktionsenthalpien auf der Basis von gemessenen Wärmemengen im Kalorimeter
      • Hess’scher Wärmesatz
      • Berechnen von Reaktionsenthalpien mit Hilfe von Bildungs-, Verbrennungs- und Bindungsenthalpien auf der Basis des Hess’schen Wärmesatzes (Einschrittreaktionen und Reaktionskreisläufe).
    • Erkenntnisgewinnung:
      • Anwendung von Gesetzmäßigkeiten zur Berechnung von Reaktionsenthalpien.
    • Kommunikation:
      • fachlich korrektes und folgerichtiges Argumentieren **Vertreten eigener Standpunkte zu chemischen Sachverhalten und selbstkritische Reflexion von Einwänden, Vertreten von Standpunkten gegenüber der Lehrkraft und den Mitschülerinnen und Mitschülern.
    • Bewertung:*
      • Bewerten und Diskutieren der verschiedenen Rechenwege von Reaktionsenthalpien sowie der Bedeutung von molaren und spezifischen Enthalpien im Kontext von Energiedichte
      • Energiespeicherung und Energiefreisetzung (Heiz- und Brennwerte von Treib-, Brenn-, Heiz-, Explosiv- und Nährstoffen).

Der Beitrag enthält Materialien für Übungen (Abiturtraining), Binnendifferenzierung und Präsentation und Diskussion.

In den Warenkorb

€ 11,18
statt  € 14,90
(inkl. 25 % Rabatt)
(Nr. 61620)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Berechnen von Reaktionsenthalpien - ein Abiturtraining (Sek. II)"

Ähnliche Materialien: