Caroline B. Cooney: "Code Orange" - Lesen – Texte erfassen

Ein Jugendbuch über Bioterrorismus und die erste Liebe erschließen

Blick ins Material

Caroline B. Cooney: "Code Orange" - Lesen – Texte erfassen

Ein Jugendbuch über Bioterrorismus und die erste Liebe erschließen

Typ:
Unterrichtseinheit / Lesetraining
Umfang:
32 Seiten (13,2 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2014)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
9-10
Schultyp:
Realschule

Bei den Recherchen für eine Biologiehausarbeit zum Thema “Tödliche Krankheiten” stößt der 15-jährige Mitty auf einen mysteriösen Umschlag. Er enthält Schorf der Pockenepidemie in Boston im Jahr 1902. Versehntlich atmet Mitty Staubpartikel des Schorfs ein. Hat er sich nun mit dem Pockenvirus infiziert? Muss er sich von seiner Mitschülerin Olivia, in die er heimlich verliebt ist, fernhalten? Mitty sucht Rat im Internet, doch dadurch werden nicht nur Ärzte und Wissenschaftler auf ihn aufmerksam … Das spannende Jugendbuch ist sowohl bei Jungen als auch bei Mächen beliebt.

Nutzen Sie das Interesse der Schüler und behandeln Sie anhand des Romans aktuelle Themen wie “Bioterrorismus” oder “die Gefahren des Internets”.

Die handlungs- und produktionsorientierte Reihe beinhaltet Zeitungsartikel, Sachtexte und zahlreiche Anregungen für kreative Schreibaufgaben.

Besonderheit: Mit Zusatzmaterial zur Binnendifferenzierung

Klasse: 9/10

Dauer: 10 Stunden + LEK (Minimalplan: 7 Stunden)

Bereich:
  • eine Ganzschrift lesen
  • ein Lesetagebuch anfertigen
  • literarische Figuren charakterisieren
  • einen inneren Monolog schreiben
  • Informationen aus einem Sachtext entnehmen
  • Zeitungsartikel untersuchen
  • eigenständig Internetrecherchen durchführen
Verlaufsübersicht:
  • 1. Stunde: Caroline B. Cooney: „Code Orange“ – Einstieg in die Lektüre: Die Schüler setzen sich mit dem Klappentext und dem Cover des Buches auseinander. Sie beginnen mit der Arbeit an ihrem Lesetagebuch.
  • 2. Stunde: Die Hauptfigur Mitty – eine Charakterisierung vornehmen: Die Schüler entnehmen Informationen aus der Lektüre und charakterisieren die Hauptfigur des Romans.
  • 3. Stunde: Gefährliche Viren! – Einem Sachtext Informationen entnehmen: Die Schüler entnehmen einem Sachtext Informationen über das Virus Variola major.
  • 4. Stunde: Mitty sucht Hilfe – eine formelle E-Mail verfassen: Die Schüler setzen sich mit den Gefahren des Internets auseinander und verfassen eine formelle E-Mail.
  • 5./6. Stunde: Ein Virus mit Biowaffen-Potenzial – einen Zeitungsartikel untersuchen: Die Schüler entnehmen einem Zeitungsartikel Informationen über Bioterrorismus und führen eine Diskussion.
  • 7./8. Stunde: Mittys Sorgen und Ängste – kreative Schreibaufgaben: Die Schüler versetzen sich in verschiedene Figuren des Romans. Sie verfassen einen inneren Monolog Mittys und schreiben einen Brief aus Sicht von Mittys Eltern.
  • 9. Stunde: Reaktionen auf Mittys Verschwinden – arbeitsteilige Textanalyse: Die Schüler stellen Zusammenhänge zwischen den verschiedenen Figuren her und versetzen sich in deren Situation.
  • 10. Stunde: „Code Orange“ – eine Buchkritik verfassen: Die Schüler rekapitulieren ihre Eindrücke des Romans und verfassen abschließend eine Buchkritik.

In den Warenkorb

€ 15,70
Material-Nr.: 61530

Empfehlungen zu "Caroline B. Cooney: "Code Orange" - Lesen – Texte erfassen"

Spinner big
Spinner big