Feedback
Blick ins Material

Konsum in der digitalen Welt - Segen oder Fluch? Beitrag im PDF-Format

RAAbits Wirtschaft Berufliche Schulen

Fast jeder hat schon einmal ein Buch online gekauft. Und für das neue Handy extra in die Stadt fahren? Nein danke. Selbst Kleidung bestellen immer mehr Deutsche über das Internet. Der Online-Handel in Deutschland boomt: Im Jahr 2014 werden die Umsätze des E-Commerce bei 38,7 Milliarden Euro liegen – eine Steigerung seit 2005 um 167 Prozent. Für Konsumenten bringt das Online-Shopping zweifellos viele Vorteile mit sich: Sie können rund um die Uhr bequem von zu Hause aus einkaufen – ohne Rücksicht auf Öffnungszeiten, ohne lange Anfahrtswege oder lästiges Schlangestehen an der Kasse. Das Internet bietet zudem eine riesige Auswahl an Waren, deren Preise sich sehr leicht vergleichen lassen. Doch hat der E-Commerce wirklich nur Vorteile? In dieser Unterrichtseinheit setzen sich die Schülerinnen und Schüler nicht nur mit den Chancen, sondern auch mit den Schattenseiten des Online-Handels auseinander. Sie erfahren, welche sozialen, ökonomischen und ökologischen Probleme der boomende E-Commerce mit sich bringt. Außerdem werden sich die Jugendlichen der Gefahren bewusst, die Big-Data-Technologien für die Privatsphäre des Einzelnen darstellen.

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
24 Seiten (2,2 MB)
Verlag:
Raabe Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2014)
Fächer:
Sowi/Politik
Klassen:
10-13
Schultyp:
Berufsschule, Gymnasium

Kaufen

Bitte klicken Sie auf ein Medium, um es in den Warenkorb zu legen.
€ 12,60
(Nr. 61521)

Neu hier?

Bezahlmöglichkeiten

  • Sofortüberweisung
  • Paypal
  • MasterCard / VISA
  • Überweisung / Lastschrift (auf Rechnung)

Aus der Reihe RAAbits Politik Berufliche Schulen

Empfehlungen zu "Konsum in der digitalen Welt - Segen oder Fluch? Beitrag im PDF-Format"

Ähnliche Materialien: