Epochenüberblick – Neue Sachlichkeit (1924-1932)

Kunst und Literatur in der Zeit der Weimarer Republik

Blick ins Material

Epochenüberblick – Neue Sachlichkeit (1924-1932)

Kunst und Literatur in der Zeit der Weimarer Republik

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
32 Seiten (0,4 MB)
Verlag:
Mediengruppe Oberfranken
Autor:
Kunz, Christoph
Auflage:
(2014)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Die vorliegende Unterrichtseinheit legt, mit Blick auf den Umfang, nur Werke vor, die der Neuen Sachlichkeit zugeordnet werden können. Gegenstimmen werden nicht über konkrete künstlerische Aussagen, sondern über analytische Sachtexte thematisiert.

Kompetenzen und Unterrichtsinhalte:
  • Die Schülerinnen und Schüler lernen die Neue Sachlichkeit als Literatur- und Kunstepoche der Weimarer Republik kennen
  • Sie lernen die Reportage als Ausdrucksmittel der Neuen Sachlichkeit und eines neuen Lebensgefühls in der Weimarer Republik kennen
  • Sie verstehen den Ersten Weltkrieg und seine Erfahrungen als Belastung einer ganzen Generation
  • Sie beschäftigen sich mit der Kritik an Kunst und Literatur der Neuen Sachlichkeit und beurteilen die Aktualität der Fragestellungen neusachlicher Werke.
Die einzelnen Unterrichtsschritte im Überblick:
  • 1. Schritt Bilder einer Ausstellung
  • 2. Schritt Reportagen und Republik: Egon Erwin Kisch – der rasende Reporter
  • 3. Schritt Die belastete Republik – der Erste Weltkrieg in der Literatur der Neuen Sachlichkeit
  • 4. Schritt Zur Bewertung und geistesgeschichtlichen Einordnung: Kritik der Neuen Sachlichkeit und Kritik der Kritik

In den Warenkorb

€ 9,50
Material-Nr.: 61363

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Epochenüberblick – Neue Sachlichkeit (1924-1932)"

Spinner big
Spinner big