Textproduktionen mit Konjunktiv (Klasse 7/8)

Grammatisches Wissen mit prozessorientierten Verfahren erwerben

Blick ins Material

Textproduktionen mit Konjunktiv (Klasse 7/8)

Grammatisches Wissen mit prozessorientierten Verfahren erwerben

Typ:
Arbeitsblätter / Unterrichtseinheit
Umfang:
34 Seiten (3,5 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2014)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
7-8
Schultyp:
Gymnasium

“Die Wahl sei von großer Bedeutung, sagte die Kanzlerin” – in den Nachrichten ist der Konjunktiv ein bekanntes Phänomen. Im Alltagsgebrauch bereiten die Konjunktivformen vielen Jugendlichen dagegen Schwierigkeiten, sie scheinen veraltet, manchen überflüssig und in der Bildung kompliziert. In dieser Reihe stellen die Schülerinnen und Schüler selbst mithilfe prozessorientierter Verfahren grammatische Kategorien auf und erwerben so eigenständig Wissen über die Modalität des Verbs und deren sprachbewusste Verwendung. Dazu bereiten sie mit einem Interview und einer Podiumsdiskussion zwei verschiedene Gesprächsformen vor und führen diese durch. Sie planen und verfassen dazu Berichte und Protokolle und überarbeiten ihre Texte inhaltlich und sprachlich in Schreibkonferenzen, indem sie die Wirksamkeit und Angemessenheit sprachlicher Gestaltungsmittel prüfen. Auf diese Weise prägen sie sich das sprachliche Phänomen “Modus” nachhaltig ein und wenden es in eigenen Sprachproduktionen an.

Das Wichtigste auf einen Blick:
  • Klasse: 7/8
  • Dauer: 13 Stunden
  • Kompetenzen:
    • Sprache als Mittel der Verständigung kennen und verwenden
    • Wissen über die Modalität des Verbs und ihre Funktion erwerben, die Modalität sprachbewusst verwenden und reflektieren
    • Gesprächsformen planen, durchführen und wiedergeben
    • Texte (Bericht, Protokoll) planen, entwerfen und überarbeiten

In den Warenkorb

€ 13,00
Material-Nr.: 60671

Empfehlungen zu "Textproduktionen mit Konjunktiv (Klasse 7/8)"

Spinner big
Spinner big