¿Cómo escribir textos sin faltas? (ab 1. Lernjahr)

In einem Projekt Methoden zur Vermeidung von Fehlern bei der schriftlichen Textproduktion anwenden

Blick ins Material

¿Cómo escribir textos sin faltas? (ab 1. Lernjahr)

In einem Projekt Methoden zur Vermeidung von Fehlern bei der schriftlichen Textproduktion anwenden

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
32 Seiten (2,9 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
(2014)
Fächer:
Spanisch
Klassen:
6-11
Schultyp:
Gymnasium

Wie viel Zeit verbringen Sie mit der oftmals frustrierenden Aufgabe des Korrigierens? Diese Frage stellen sich alle Lehrkräfte im Laufe ihrer Lehrtätigkeit immer wieder, und vielleicht ist es besser, die exakte Antwort nicht zu kennen. Täglich setzen sich Fremdsprachenlehrer mit Fehlern auseinander – sowohl in schriftlicher als auch in mündlicher Sprachproduktion. Immer wieder verbessert man dieselben Fehler, häufig in unmittelbarer zeitlicher Abfolge und oftmals dieselben Fehler bei denselben Schülern. Wäre es nicht schön, wenn die Lernenden ihre Fehler zumindest teilweise selbst erkennen und verbessern könnten? Ein vielleicht utopischer Wunsch, der mit den geeigneten Methoden jedoch Wirklichkeit werden kann. Dieses Projekt gibt Ihnen und Ihren Schülern die nötige Anleitung!

Besonderheit: Das Projekt lässt sich unabhängig von thematischen Schwerpunkten durchführen.

  • Klasse: ab 1. Lernjahr
  • Dauer: unabhängiges Projekt über ein Halbjahr/ein Schuljahr; zur Einführung der Methoden: 6 Unterrichtsstunden
  • Bereich:* Umgang mit Fehlern in Schülertexten / Fehlerprophylaxe / Methodenkompetenz / Autonomes Lernen / Selbstevaluation

Das Projekt richtet sich an Fremdsprachenschülerinnen und -schüler aller Lernjahre. Es kann sowohl in der Sekundarstufe I als auch in der Sekundarstufe II durchgeführt werden. Eine Durchführung im 1. Lernjahr hat den Vorteil, dass die Lernenden bereits von Anfang an mit den Methoden vertraut sind und diese verinnerlichen können. Auch für eine erfolgreiche Fehlerprophylaxe bietet sich ein frühzeitiger Beginn an, da so bereits beim Erlernen von neuer Grammatik direkt auf potentielle Fehlerquellen hingewiesen werden kann. In der Kursstufe ist die Durchführung vor allem in Hinblick auf eine gelungene Vorbereitung für das schriftliche Abitur sinnvoll.

Aufgrund des Projektaufbaus ist eine direkte Zuordnung zu inhaltlichen Themen des Bildungsplans nicht möglich. Es handelt sich vielmehr um ein themenunabhängiges Projekt, das sich über ein Halbjahr oder sogar ein ganzes Schuljahr ausdehnt. Den roten Faden stellen die Methoden und Übungen dar, die zum Umgang mit Fehlern in der schriftlichen Textproduktion durchgeführt werden.

In den Warenkorb

€ 12,20
Material-Nr.: 60660

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "¿Cómo escribir textos sin faltas? (ab 1. Lernjahr)"

Spinner big
Spinner big