Las estatuas de Machu Picchu (Ende 1. Lernjahr)

Anhand einer Lektüre Wissenswertes über Peru erfahren I

Blick ins Material

Las estatuas de Machu Picchu (Ende 1. Lernjahr)

Anhand einer Lektüre Wissenswertes über Peru erfahren I

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
34 Seiten (7,4 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2014)
Fächer:
Spanisch
Klassen:
8-9
Schultyp:
Gymnasium

Eine spannende Lektüre schon nach einem Jahr Spanischunterricht lesen? Dies ist möglich! Mit “Las estatuas de Machu Picchu” (A2, Klett) begleiten Ihre Schüler Esther und Marta, zwei junge Spanierinnen, auf ihrer Reise durch Peru und lernen das Land und seine Kultur kennen. Sie steigern ihre Lesekompetenz und trainieren verschiedene Lesetechniken. Der methodische Wechsel zwischen Stillarbeit, Gruppenarbeit (z.B. mit dem Placemat) und Rollenspiel eröffnet den Lernenden einen ganzheitlichen Zugang zu diesem authentischen Text in der Fremdsprache. Lassen Sie sich überraschen, was Ihre Schüler schon alles können!

  • Klasse: *8 und 9 (ab Ende 1. Lernjahr)
  • Dauer:* 8 Unterrichtsstunden
  • Bereich: Lektüre über eine Reise durch Peru / Landeskundliche Aspekte zur Bevölkerung und Geschichte (Inkareich und Eroberung Perus) / Lesekompetenz und Lesestrategien / Textproduktion

Durch die vorliegende Lektüre „Las estatuas de Machu Picchu“ erfahren die Schülerinnen und Schüler einerseits etwas über die soziokulturellen und historischen Hintergründe des Landes Peru. Andererseits werden auch schülernahe Themen, wie z.B. Probleme mit den Eltern oder in der Schule, angesprochen. Die Erzählung setzt sich aus sechs Kapiteln, die jeweils die Handlungsschauplätze angeben (Lima, Cuzco, Camino Inca, Lima, Flughafen Jorge Chávez in Lima, Flughafen Barajas in Madrid), auf insgesamt 45 Seiten zusammen. Jedes Kapitel ist in kleinere Abschnitte von ein bis zwei Seiten unterteilt. Die sprachliche Struktur ist sehr einfach gehalten und dem Leistungsstand der Schülerinnen und Schüler im ersten Lernjahr angemessen. Die Zeitformen der Erzählung sind das Präsens, das Perfekt und teilweise auch das Gerundium. Auch bezüglich des Vokabulars, das auf 650 Wörtern basiert (Teen Readers Nivel 2), hält sich die Anzahl neuer Vokabeln in Grenzen.

Die Unterrichtsreihe kann lehrbuchunabhängig durchgeführt werden. Inhaltlich lässt sich die Bearbeitung der Erzählung an folgende Themen anknüpfen:
  • “El Caribe y la región andina”, Opción 3, Encuentros 1, Nueva Edición (Cornelsen)
  • “Hispanoamérica antes y hoy”, Un paso más 2, Línea verde 1 (Klett)
  • “De viaje en el cuarto de estar”, Lektion 8A, Línea Uno (Klett)

In der Lektüre wird von einem Ereignis in den Sommerferien erzählt. Sie eignet sich daher gut, um das Schuljahr vor oder nach den Sommerferien abwechslungsreich zu gestalten.

Verlaufsübersicht:
  • 1. Stunde: Acercamiento a la lectura
  • 2. Stunde: Lima – una ciudad llena de contrastes (Capítulo 1)
  • 3. Stunde: Cuzco – la ciudad de dos caras (Capítulo 2)
  • 4. Stunde: El Camino Inca (Capítulo 3)
  • 5. Stunde: Un poco de historia del Perú
  • 6. Stunde: Los personajes del cuento (Capítulo 4)
  • 7. Stunde: En la aduana de Lima (Capítulo 5)
  • 8. Stunde: El final del cuento (Capítulo 6)

In den Warenkorb

€ 16,05
Material-Nr.: 60657

Empfehlungen zu "Las estatuas de Machu Picchu (Ende 1. Lernjahr)"

Spinner big
Spinner big