Tanz auf dem Seil

Koordinationsübungen mit Slackline & Co.

Blick ins Material

Tanz auf dem Seil

Koordinationsübungen mit Slackline & Co.

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
26 Seiten (2,4 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2014)
Fächer:
Sport
Klassen:
5-13
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Das Ziel der Unterrichtseinheit ist eine grundlegende Gleichgewichts- und Koordinationsförderung, die auf und mit üblichen Geräten der Sporthalle (Bänke, Schwebebalken, Barren, Sprossenwand usw.) durchgeführt werden kann. Hinzu kommt nun aber ein für den Schulsport noch weitgehend unbekanntes Gerät – die Slackline. Der hohe Aufforderungscharakter, den sie mit sich bringt, erfasst viele Jugendliche auf Anhieb, unabhängig von ihren körperlichen Voraussetzungen und Gleichgewichtsfähigkeiten. Die Slackline dient als Herausforderung und zur Vertiefung der gelernten Grundlagen, was mit viel Spaß verbunden ist und ein gewisses Maß an Durchhaltevermögen von den Schülern verlangt. Zu Beginn des Vorhabens werden grundlegende Ideen zur Gleichgewichtsförderung auf und mit verschiedenen Geräten und Materialien in die Praxis umgesetzt. Die Schüler sollen erkennen, dass Gleichgewichtsfähigkeiten in nahezu jeder Sportart von großer Bedeutung sind. Deshalb geht es zunächst darum, das Balancieren in seiner Vielfalt kennenzulernen. Dies geschieht durch das Ausprobieren von verschiedenen Materialien und durch das Experimentieren mit ihnen.

Sich gegenseitig helfen und aufeinander aufpassen ist bei schwieriger werdenden Übungen und Geräteaufbauten wichtig und soll ein zweiter Schwerpunkt dieses Unterrichtsvorhabens sein. Gerade bei den ersten Schritten auf der Slackline sind diese Aspekte unverzichtbar und werden von den Schülern meist dankend angenommen.

In den letzten beiden Stunden steht die Ausarbeitung verschiedener Stationen auf dem Programm. Die Schüler überlegen sich geeignete Übungen zu den Stichwörtern „Koordination“ und „Gleichgewicht“, erproben diese zunächst selbstständig und stellen sie später den Mitschülern vor. Die Ideen sollen als Abschluss der Unterrichtseinheit in einem gemeinsamen Balancier-Parcours zusammengefügt und eingeübt werden.

Das Wichtigste auf einen Blick:
  • Zeit: 5 Doppelstunden
  • Niveau: Anfänger und Fortgeschrittene, Klassen 5–12
  • Ort: Sporthalle, evtl. passende Gelegenheiten auf dem Schulhof
  • Ziele: Auseinandersetzung mit Koordination und Gleichgewicht als grundlegende Fähigkeiten
  • Kompetenzen: neue Bewegungen kennenlernen und erweitern
  • Vorkenntnisse: keine besonderen Vorkenntnisse notwendig
Stundenübersicht:
  • Doppelstunde 1: Halte dein Gleichgewicht – Koordinations- und Gleichgewichtsschulung an verschiedenen Geräten
  • Doppelstunde 2: Es geht noch schwieriger – Einführung in den Umgang mit der Slackline
  • Doppelstunde 3: Slackline & Co. – Balancieren auf verschiedenen Niveaus
  • Doppelstunde 4: Selbstständiges Erarbeiten eines Gleichgewichts- und Koordinationsparcours
  • Doppelstunde 5: Meister im Balancieren – der Abschlussparcours

In den Warenkorb

€ 14,40
Material-Nr.: 60488

Empfehlungen zu "Tanz auf dem Seil"

Spinner big
Spinner big