Sonnenstrahlung, Bewölkung und Niederschlag

Wetterelemente experimentell erkunden

Blick ins Material

Sonnenstrahlung, Bewölkung und Niederschlag

Wetterelemente experimentell erkunden

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
30 Seiten (10,3 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2014)
Fächer:
Erdkunde/Geografie, Physik, Chemie, Naturwissenschaft, Biologie
Klassen:
5-7
Schultyp:
Gymnasium

„Am Donnerstag ist es im Süden zum Teil dicht bewölkt und vor allem am Vormittag regnet es örtlich. Die Sonne zeigt sich nur vereinzelt im Osten des Landes…“ Wettervorhersagen sind nicht nur für Landwirte und Urlauber von Bedeutung. Auch Schüler, die ihre Freizeit planen, müssen das Wetter unter Umständen berücksichtigen.

Eng mit dem Wetter verbunden sind außerdem Themengebiete rund um die Nutzung der Sonnenenergie (zum Beispiel Photovoltaikanlagen auf Hausdächern), die im Zeitalter der erneuerbaren Energien eine immer wichtigere Rolle in der zukünftigen Lebenswelt Ihrer Schüler spielen.

Umso wichtiger ist es, dass sich Ihre Schüler mit den alltäglichen und grundlegenden Phänomenen aktiv auseinandersetzen und die physikalischen Hintergründe verstehen lernen. Dieser Beitrag bietet die Möglichkeit, eigene Erfahrungen einzubringen und Wetterphänomene aus dem Alltag mithilfe einfacher Versuche bewusst zu machen und zu verstehen. Die Einheit vervollständigt den bereits erschienenen Beitrag zu den Wetterelementen „Luftdruck und Wind“.

Das Wichtigste auf einen Blick:
  • Klassen: 5–7
  • Dauer: 4–6 Stunden
  • Kompetenzen: Die Schüler …
    • können den Ablauf von naturgeografischen Prozessen in Räumen am Beispiel des Wettergeschehens darstellen.
    • können das Wettergeschehen in ausgewählten Räumen erklären.
    • können Versuche durchführen, auswerten und auf die reale Situation übertragen.
  • Aus dem Inhalt:
    • Welche Rolle spielt der Einstrahlungswinkel der Sonnenstrahlen für die auf der Erdoberfläche ankommende Energiemenge?
    • Wie entstehen Wolken?
    • Was ist der Unterschied zwischen Land- und Seewind?
    • Warum regnet es?
    • Wie misst man den Niederschlag?
Diese Kompetenzen trainieren Ihre Schüler: Die Schüler …
  • können die Wetterelemente Niederschlag, Temperatur und Bewölkung benennen und kennen deren physikalische Hintergründe.
  • können das Zusammenwirken der Wetterelemente in angemessener Fachsprache erläutern und erklären das Wettergeschehen in ausgewählten Räumen.
  • führen eigenständig Versuche durch, werten diese entsprechend aus und übertragen sie auf eine reale Situation im Alltag.
  • sind in der Lage, individuelle Erfahrungen zu einem Gruppenergebnis zusammenzutragen.

In den Warenkorb

€ 14,70
Material-Nr.: 60478

Empfehlungen zu "Sonnenstrahlung, Bewölkung und Niederschlag"

Spinner big
Spinner big