Aus Samen werden Pflanzen - Keimversuche mit Kresse

Kreative Ideenbörse Naturwissenschaften Sekundarstufe I

Blick ins Material

Aus Samen werden Pflanzen - Keimversuche mit Kresse

Kreative Ideenbörse Naturwissenschaften Sekundarstufe I

Typ:
Unterrichtseinheit / Lernspiel / Rätsel
Umfang:
11 Seiten (0,2 MB)
Verlag:
Mediengruppe Oberfranken
Auflage:
(2006)
Fächer:
Biologie, Naturwissenschaft
Klassen:
5-7
Schultyp:
Gymnasium, Hauptschule, Realschule

Die Unterrichtseinheit nähert sich der Thematik „Pflanzen – Aufbau, Wachstum, Ökosysteme“ von der „praktischen“ Seite. Die Unterrichtssequenz kann sowohl als Einstieg als auch inmitten der Gesamtthematik angesiedelt werden.

Die Schüler haben aus der Primarstufe bereits erste Erfahrungen bei der Pflanzenvermehrung: „Stecklinge“, Ableger und Samen (häufig werden Bohnenkeimversuche durchgeführt) sind den Schülern zum großen Teil bekannt. Da jüngere Schüler oft noch Rätselspiele mögen, erfolgt der Einstieg – gleichzeitig eine Standortbestimmung für die unterrichtende Lehrkraft – über ein Wortsuchrätsel zum Thema „Pflanzenvermehrung“.

In der Hauptphase, dem Experiment, wird den Schülern durch Realerfahrungen eine Zugangsmöglichkeit zur Vielfalt der Pflanzenwelt ermöglicht.

Nachdem die Rahmenbedingungen gemeinsam abgesteckt wurden, durchlaufen die Schüler in Gruppen eine intensive Zeit der Eigentätigkeit. Regelmäßig durchgeführte „Zwischenbesprechungen“ bzw. „Planungssitzungen“ ermöglichen es schnell, auf anstehende Probleme einzugehen oder weitere Anregungen zur Experimentaltätigkeit zu geben.

Die Schüler erwerben die Fähigkeit, Fragen an die Natur zu stellen und die Antworten darauf durch Primär- und/oder Sekundärerfahrungen (z.B. Ergebnisse zu dokumentieren) zu finden. Dabei wird die Teamfähigkeit geschult, der Umgang mit Laborgeräten geübt und das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten gestärkt.

Unterrichtsverlauf im Überblick:
  • 1. Schritt: Einstieg durch ein Wortsuchrätsel – Arbeitsblatt (oder Folie) „Möglichkeiten der Pflanzenvermehrung“
  • 2. Schritt: Kugellager zur Frage „Welche Bedingungen müssen wir im Experiment bieten, damit aus dem Samen Pflanzen entstehen können?“
  • 3. Schritt: Ausgabe der Versuchsanleitung für den „Kontrollversuch“, den jeder Schüler zuhause nachvollzieht und der als Musteransatz für die restlichen (Gruppen-)Versuche dient.
  • 4. Schritt: Experimentalphase
  • 5. Schritt: Nachbesprechung – Auswertung – Zusammenfassung

Kompetenzen und Unterrichtsinhalte:
* Die Schüler machen erste Erfahrungen mit der Kugellager-Methode.
* Sie machen handelnde Erfahrungen in der Pflanzenvermehrung und erkennen die zum Wachstum wichtigen Faktoren.
* Sie führen Realexperimente durch und variieren diese nach eigenen Ideen.
* Sie entdecken und beschreiben den Keimvorgang einer ausgewählten Pflanze (Kresse) und werden auf die Abhängigkeiten von Pflanzen und Umwelt aufmerksam.

In den Warenkorb

€ 7,50
Material-Nr.: 59690

Empfehlungen zu "Aus Samen werden Pflanzen - Keimversuche mit Kresse"

Spinner big
Spinner big