Feedback

Halt mal die Luft an! - Atmung beim Menschen

Stationenlernen Thema Mensch - mit vielen Schülerversuchen

Blick ins Material

Halt mal die Luft an! - Atmung beim Menschen

Stationenlernen Thema Mensch - mit vielen Schülerversuchen

Typ:
Stationenlernen / Lernzirkel
Umfang:
32 Seiten (4,3 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2014)
Fächer:
Biologie
Klassen:
7-8
Schultyp:
Realschule

Wir atmen täglich mindestens 10.000 Liter Luft ein und aus. Doch was passiert mit der Luft eigentlich in unserem Körper und welche Vorgänge laufen beim Prozess der Atmung ab? In dieser Einheit führen Ihre Schüler selbst viele verschiedene Versuche rund um die Atmung durch und vollziehen den Weg der Atemluft durch unseren Körper nach. Mit Vor- und Nachtest!

Diese Unterrichtseinheit gibt Antworten auf diese Fragen. Ihre Schüler führen selbst viele verschiedene Versuche zum Prozess der Atmung durch und vollziehen den Weg der Atemluft durch unseren Körper nach. Durch die handlungs- und schülerorientierte Vorgehensweise fördert die Einheit neben den fachlichen Kompetenzen auch methodisch-strategische und sozial-kommunikative Fähigkeiten bei den Lernenden.

Stationen im Überblick:
  • Station 1: Wie häufig atmet ihr pro Minute?
  • Station 2: Welcher Zusammenhang besteht zwischen eurer Atem- und Pulsfrequenz?
  • Station 3: Welchen Weg nimmt die Atemluft im Körper?
  • Station 4: Welche Temperatur hat die Einatemluft und welche die Aus atemluft?
  • Station 5: (Wie) Verändert sich der Brustumfang beim Atmen?
  • Station 6: Wie groß ist euer Atemvolumen?
  • Station 7: Wir untersuchen die eingeatmete und die ausgeatmete Luft
  • Station 8: Wie viel Sauerstoff benötigen verschiedene Lebewesen?
  • Station 9: Gasaustausch in der Lunge und im Körpergewebe
  • Lernkontrolle: Wo stehen die Begriffe? – Die Atmung
  • Lernkontrolle: Richtig oder falsch? – Der Weg der Atemluft
  • Dein Bio-Lexikon – Begriffe von A bis Z

Dauer: 8 Stunden (Minimalplan: 6)

Kompetenzen: Die Schüler …
  • können den Weg der Atemluft beschreiben.
  • sind in der Lage, Brust- und Bauchatmung voneinander abzugrenzen.
  • können erklären, an welchen Stellen im Körper welcher Gasaustausch erfolgt.
  • können mit anderen Schülern konstruktiv zusammenarbeiten, sich in gemeinsame Arbeitsteams einbringen und auftretende Problemsituationen erfolgsorientiert angehen.
Aus dem Inhalt:
  • Welchen Weg nimmt die Atemluft durch unseren Körper?
  • Wie erfolgt der Gasaustausch in der Lunge und im Körpergewebe?
  • Wie unterscheiden sich Brust- und Bauchatmung?
  • Wie groß ist unser Atem- und Lungenvolumen?
  • Wie unterscheiden sich Ein- und Ausatemluft?
  • Welchen Sauerstoffbedarf haben verschiedene Lebewesen?

In dieser Einheit werden unsere Atemorgane in den Mittelpunkt gerückt. Neben sachlichfachlichen Themenfeldern (wie „Der Weg der Atemluft“, „Regulation der Atmung“, „Grundprinzipien des Gasaustauschs in Lunge und Kapillaren“ und „Atemmechanik“) werden die Schülerinnen und Schüler* dabei auch in zahlreichen anderen Kompetenzbereichen gefördert. So können durch die Nutzung spezifisch naturwissenschaftlicher Denk- und Arbeitsweisen, wie vertieftes Betrachten, folgerichtiges Beobachten, problemlösendes Experimentieren und systematisches Vergleichen, methodisch-strategische Fähigkeiten geschult und angewandt werden. Auch sozial-kommunikative Kompetenzen können durch den adäquaten Wechsel verschiedener Methoden und Lernformen gefördert und gefestigt werden.

In den Warenkorb

€ 12,20
(Nr. 59101)

Empfehlungen zu "Halt mal die Luft an! - Atmung beim Menschen"