Der 17. Juni 1953

Partnerpuzzle zum Volksaufstand in der DDR

Blick ins Material

Der 17. Juni 1953

Partnerpuzzle zum Volksaufstand in der DDR

Typ:
Lernspiel
Umfang:
12 Seiten (4,0 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2014)
Fächer:
Geschichte, Sowi/Politik
Klassen:
7-9
Schultyp:
Hauptschule

Die Erarbeitung der Lerninhalte erfolgt in dieser Unterrichtseinheit in Form eines Partnerpuzzles. Bei dieser Methode beschäftigen sich Ihre Schülerinnen und Schüler in zwei aufeinanderfolgenden Partnerarbeitsphasen mit zwei unterschiedlichen Teilgebieten des Themas. Teilen Sie die Klasse dazu in zwei Gruppen ein. In einer ersten Partnerarbeitsphase finden sich die Lernenden mit jemandem zusammen, der den gleichen Text hat (M 2 oder M 3). In einer zweiten Partnerarbeitsphase lösen sich die Expertenteams auf. Nun suchen sich die Lernenden einen neuen Partner, der den jeweils anderen Text gelesen hat. Die neuen Partnerteams stellen sich gegenseitig die in ihren Texten enthaltenen Informationen vor. Auf diese Weise erhalten die Schülerinnen und Schüler die besondere Verantwortung für ihren Text und die richtige Wiedergabe des Textinhalts.

Als fachliche Voraussetzung für den Einsatz der Unterrichtsmaterialien sollte im Unterricht bereits die Besetzung Deutschlands durch die vier Besatzungsmächte nach dem Zweiten Weltkrieg thematisiert worden sein. Darüber hinaus sollten die Schülerinnen und Schüler bereits Kenntnisse über die Gründung der DDR haben.

Materialübersicht:
  • M 1 Ausnahmezustand in Berlin
  • M 2 Warum gab es 1953 einen Volksaufstand in der DDR?
  • M 3 Wie ist der Volksaufstand von 1953 abgelaufen?
  • M 4 Einen Zeitungsbericht über den Volksaufstand verfassen
  • M 5 Teste dein Wissen!

In den Warenkorb

€ 4,60
Material-Nr.: 58348

Empfehlungen zu "Der 17. Juni 1953"

Spinner big
Spinner big