Das ist ja tierisch!

Ein Lesetraining mit Texten über die Welt der Tiere

Blick ins Material

Das ist ja tierisch!

Ein Lesetraining mit Texten über die Welt der Tiere

Typ:
Unterrichtseinheit / Lesetraining
Umfang:
28 Seiten (2,7 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
(2010)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
5-6
Schultyp:
Realschule

Wie viele Stacheln hat ein Igel? Können Katzen Farben sehen? Wie leben Orang-Utans? Wissenswertes und Interessantes aus der Welt der Tiere begegnet Ihren Schülern in den Texten dieser Unterrichtsreihe. In den Leseübungen geht es aber nicht nur um eine Steigerung der Lesefähigkeit. Auch die Sozialkompetenz der Schüler wird gefördert. Sie entnehmen den Texten Informationen, die sie an ihre Mitschüler weitervermitteln sollen – und zwar so umfassend, dass diese damit einen Test “bestehen” können. Das erfordert ein genaues Lesen, aber auch eine konzentrierte Kooperation und aufmerksames Zuhören im Zweierteam.

Besonderheit: Zur Förderung des genauen Lesens und Zuhörens, sowie der Partnerarbeit.

  • Klasse: 5/6
  • Dauer: Pro Modul eine Doppelstunde; für alle Module 5 Doppelstunden, die sich beliebig auf das Schuljahr verteilen lassen
  • *Bereich: * Umgang mit Texten: die eigene Lesekompetenz steigern, Texten Informationen entnehmen und diese weitervermitteln

Noch vor dem Schreiben ist das Lesen die basale Kulturtechnik schlechthin und eröffnet uns sowohl in der Schule als auch im späteren Leben Zugang zu Wissensbereichen, die uns ohne angemessene Lesekompetenz weitgehend verschlossen wären.

Anders als beim lauten (Vor-)Lesen, dem Textvortrag, geht es beim stillen Lesen oft darum, Informationen, die man aus verschiedenen Sachzusammenhängen heraus benötigt, in möglichst kurzer Zeit aufzunehmen und zu verarbeiten. Beim stillen Lesen spielt die Zeitökonomie also häufig eine Rolle. Daher sollten Übungen im stillen Lesen auch den Aspekt der Temposteigerung im Blick haben.

Die vorliegende Reihe bietet inhaltlich ansprechendes Textmaterial in einem Übungszusammenhang an, der besondere Ansprüche an die Sinnentnahme und an das Sinnverständnis stellt. Das stille Lesen steht eindeutig im Vordergrund, der Aspekt der Temposteigerung ist zumindest beim ersten „Schritt“ der Texterschließung bedeutsam, wo in einer kurzen vorgegebenen Zeitspanne ein Maximum an Information durch überfliegendes Lesen entnommen werden soll. Die Leseübungen sind verknüpft mit einem Multiple-Choice-Test, der das neu gewonnene Wissen überprüft. So kann die Lehrkraft sehr gut überblicken, welchen Wissenszuwachs sich einzelne Schülerinnen und Schüler durch Lesen angeeignet haben – und in welcher Zeitspanne.

In den Warenkorb

€ 16,00
Material-Nr.: 58282

Empfehlungen zu "Das ist ja tierisch!"

Spinner big
Spinner big