Wie ist es, blind zu sein?

Stationenarbeit zu Menschen mit Sehbehinderung

Blick ins Material

Wie ist es, blind zu sein?

Stationenarbeit zu Menschen mit Sehbehinderung

Typ:
Stationenlernen / Lernzirkel
Umfang:
16 Seiten (2,6 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2013)
Fächer:
Sachunterricht
Klassen:
2-4
Schultyp:
Grundschule

Wie lesen blinde Menschen? Wie kaufen sie ein? Woher wissen sie, dass die Ampel rot ist? Mit diesen und vielen weiteren Fragen beschäftigen sich Ihre Schüler in der vorliegenden Unterrichtseinheit. Stimmen Sie sie durch eine Hör- und Aktivitätsübung auf das Thema ein. Die Informationen und Übungen der anschließenden Stationenarbeit vermitteln den Schülern eine Ahnung davon, wie es ist, blind zu sein. Sie lernen z. B. die Blindenschrift und andere Hilfsmittel für Sehbehinderte kennen, schärfen ihre Sinne und versuchen, sich “blind” im Raum zu orientieren. So erhalten die Kinder wortwörtlich “Einblick” in die Lebensweise blinder Menschen.

In den Warenkorb

€ 5,70
Material-Nr.: 58276

Empfehlungen zu "Wie ist es, blind zu sein?"

Spinner big
Spinner big