Mitbestimmung von Arbeitnehmern

Wer vertritt meine Interessen im Betrieb?

Blick ins Material

Mitbestimmung von Arbeitnehmern

Wer vertritt meine Interessen im Betrieb?

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
30 Seiten (1,6 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2013)
Fächer:
Sowi/Politik
Schultyp:
Berufsschule

Eine Unterrichtseinheit zur betrieblichen Mitbestimmung für den Unterricht an beruflichen Schulen.

Ob Media Markt, Kik oder Vapiano – immer wieder versuchen Unternehmen, die Gründung eines Betriebsrats mit teilweise kriminellen Mitteln zu verhindern oder die Arbeit bereits bestehender Gremien zu erschweren. Auf der anderen Seite zeigen aktuelle Umfragen, dass gerade Topmanager in Großunternehmen sehr zufrieden mit der Unternehmensmitbestimmung sind und den Austausch mit den Arbeitnehmervertretern schätzen. Als Arbeitnehmer ist es wichtig, über seine Beteiligungsmöglichkeiten informiert zu sein.

In dieser Unterrichtseinheit erhalten die Schülerinnen und Schüler einen Überblick über die verschiedenen Ebenen der Mitbestimmung. Sie erfahren, welche Aufgaben ein Betriebsrat hat und wie er gegründet wird. In einer Gruppenarbeit setzen sich die Jugendlichen mit den Mitbestimmungs- und Mitwirkungsrechten auseinander, über die der Betriebsrat in sozialen, personellen und wirtschaftlichen Angelegenheiten verfügt.

Außerdem lernen sie die Jugend- und Auszubildendenvertretung kennen.

Schließlich befassen sie sich mit Arbeitnehmerrechten auf europäischer Ebene und diskutieren das Pro und Kontra der Mitbestimmung.

Besonderheit: eine arbeitsungleiche Gruppenarbeit zu den Rechten des Betriebsrats

In den Warenkorb

€ 11,50
Material-Nr.: 57969

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Mitbestimmung von Arbeitnehmern"

Spinner big
Spinner big