Von Schneckenkönigen und Schneckennudeln

Der Chiralität auf der Spur

Blick ins Material

Von Schneckenkönigen und Schneckennudeln

Der Chiralität auf der Spur

  • Achtung! 20% Rabatt auf RAAbits! Nur für kurze Zeit!
Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
18 Seiten (6,9 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2013)
Fächer:
Chemie
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Schneckenkönige und Schneckennudeln? Was das mit Chemie zu tun hat, vermittelt dieser Beitrag. Überraschen Sie Ihren Kurs mit ungewöhnlichen Einstiegen in das Thema Chiralität, z.B. einem racemischen Gemisch von selbstgebackenen Schneckennudeln. Das asymmetrische Kohlenstoffatom als Chiralitätszentrum rundet das Thema ab und schafft den Übergang zur Frage, warum es für die Strukturformel C6H12O6 erschiedene (offenkettige) Strukturisomere gibt.

Die Chiralität ist besonders in der organischen Chemie von großer Bedeutung: Sehr viele Naturstoffe sind chiral gebaut. In der Regel wird man bei der Behandlung der Aminocarbonsäuren bzw. der Kohlenhydrate mit diesem Phänomen konfrontiert: Für die Summen-formel C6H12O6 gibt es 16 verschiedene strukturisomere Strukturformeln, was für Schüler zunächst nicht einsichtig ist. An dieser Stelle im Unterricht muss die Stereoisomerie als weitere und besondere Form der Strukturisomerie eingeführt werden.

Die Unterrichtseinheit ist so abgefasst, dass die Arbeitsblätter unabhängig voneinander und auch unabhängig vom Unterrichtsgang eingesetzt werden können.

In den Warenkorb

€ 10,80
statt  € 13,50
(inkl. 20 % Rabatt)
Material-Nr.: 57956

Empfehlungen zu "Von Schneckenkönigen und Schneckennudeln"

Spinner big
Spinner big