Prisma und Zylinder aufs Papier gebracht

Schrägbilder von Prisma und Zylinder Mathematik Grundschule

Blick ins Material

Prisma und Zylinder aufs Papier gebracht

Schrägbilder von Prisma und Zylinder Mathematik Grundschule

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
16 Seiten (1,3 MB)
Verlag:
Mediengruppe Oberfranken
Auflage:
(2005)
Fächer:
Mathematik
Klassen:
7-10
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Auf dem Weg zum selbstständigen Zeichnen von Schrägbildern entdecken die Schüler spielerisch die Begriffe „Rissachse“, „Grundrissebene“ und „Bildebene“. Auf diesem Verständnis aufbauend werden zunächst Schrägbilder von ebenen Figuren gezeichnet.

Durch vorgegebene Schrägbilder von Prismen wird der Bogen zur räumlichen Darstellung gespannt. Nachdem die Definition eines Prismas von den Schülern selbstständig entdeckt und verinnerlicht wurde, bildet das selbstständige Zeichnen vorgegebener Prismen und Fantasieprismen den Abschluss der Einheit.

Das Thema „Schrägbilder von Prisma und Zylinder“ bildet die Grundlage im Themengebiet „Darstellung und Berechnung von Körpern“. Im Anschluss an diese Einheit bietet sich die Berechnung von Volumen und Oberflächeninhalt bei Prisma und Zylinder an. Bei Interesse der Schüler können noch weitere Möglichkeiten der räumlichen Darstellung (z.B. Vogelperspektive) behandelt werden.

Die einzelnen Unterrichtsschritte im Überblick:
  • 1. Schritt: Spielerischer Einstieg in die perspektivische Darstellung
  • 2. Schritt: Darstellung von Flächen im Raum – Schrägbilder
  • 3. Schritt: Darstellung von Körpern im Raum – Prisma
  • 4. Schritt: Darstellung von Körpern im Raum – Zylinder
  • 5. Schritt: Erfinden eigener Prismen (Schülerübungen)


Kompetenzen und Unterrichtsinhalte:

* Die Schüler lernen, wie Flächen im Raum dargestellt werden können.
* Sie übertragen ihre Kenntnisse auf die räumliche Darstellung von Körpern (Schrägbild).
* Sie lernen die Körper Prisma und Zylinder kennen und lernen, sie im Schrägbild darzustellen.

In den Warenkorb

€ 7,50
Material-Nr.: 57878

Empfehlungen zu "Prisma und Zylinder aufs Papier gebracht"

Spinner big
Spinner big