Kinder lesen Gedichte: Joachim Ringelnatz - Die Feder

Mit Sprache spielen - Differenzierte und kreative Arbeitsblätter zur Sprach- und Leseförderung

Blick ins Material

Kinder lesen Gedichte: Joachim Ringelnatz - Die Feder

Mit Sprache spielen - Differenzierte und kreative Arbeitsblätter zur Sprach- und Leseförderung

Typ:
Arbeitsblätter
Umfang:
13 Seiten (0,2 MB)
Verlag:
School-Scout
Autor:
Droste genannt Dreckhoff, Anthea
Auflage:
(2014)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
3-4
Schultyp:
Grundschule

Gedichte eignen sich in der Unterrichtspraxis ideal dazu, den Schülerinnen und Schülern die Schönheit und Wandelbarkeit der (deutschen) Sprache näher zu bringen. Sprache und Inhalt eines Gedichts können auf vielfältige Weise entdeckt werden.

Mit dem vorliegenden Arbeitsmaterial erarbeiten sich die Schülerinnen und Schüler das Gedicht “Die Feder” von Joachim Ringelnatz in vier unterschiedlichen Aufgaben, wobei sowohl die Fantasie angeregt, als auch vorhandenes Vorwissen aktiviert werden soll.

Inhalt:
  • Didaktische Informationen
  • Aufgabe 1:Worum geht’s?
  • Aufgabe 2: Wie geht es weiter?
  • Aufgabe 3: Verändere das Gedicht!
  • Aufgabe 4: Bilder im Kopf
  • Lösungen

In den Warenkorb

€ 3,99
Premiumkunden -50 % i
Premiumkunden -50 %
(Nr. 57698)
€ 6,99
inkl. Druck & Versand
nur nach Deutschland!
Premiumkunden -50 % i
Premiumkunden -50 %
Ausgedruckt
(13 S. s/w)
(Nr. 57698)

Aus der Reihe Kinder lesen Gedichte

Empfehlungen zu "Kinder lesen Gedichte: Joachim Ringelnatz - Die Feder"

Ähnliche Materialien:

Mehr Materialien von Droste genannt Dreckhoff, Anthea: