Clothes (Stationenlernen)

Kreative Ideenbörse Englisch in der Sekundarstufe I

Blick ins Material

Clothes (Stationenlernen)

Kreative Ideenbörse Englisch in der Sekundarstufe I

Typ:
Stationenlernen / Lernzirkel
Umfang:
35 Seiten (0,5 MB)
Verlag:
Mediengruppe Oberfranken
Auflage:
(2003)
Fächer:
Englisch
Klassen:
7-10
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Stationenlernen bietet nicht nur im Englischunterricht eine gute Möglichkeit zur Differenzierung und Individualisierung von Arbeitsprozessen. Es fördert die Fähigkeit zur Selbstbestimmung und Selbstständigkeit. Besonders im oft lehrerzentrierten Frühenglisch der Grundschule gibt es den Schülern die Möglichkeit, Spracherfahrungen außerhalb der Lehreraufsicht zu sammeln. Der Lehrkraft ermöglicht es, außenstehende Beobachtungen zu sammeln und gezielt einzelne Schüler zu unterstützen.

Der Arbeitsaufwand zur Vorbereitung einer Stationsarbeit wirkt zunächst groß. Im Laufe der Einheit und bei wiederholter Stationsarbeit gleicht er sich jedoch bald aus. Gleichzeitig erfordern einige der vorgestellten Station fast gar keinen Aufwand.

In diesen Stationen werden sehr verschiedene Sozialformen angeboten. Sie bieten den Schülern die Möglichkeit, in ihrer favorisierten Sozialform zu arbeiten. Hin und wieder wird allerdings von den Schülern auch verlangt, unbeliebtere Formen zu trainieren. Die Organisation dieser Formen müssen die Schüler bei jedem Stationswechsel selbstständig neu leisten. Dies ist eine gute Vorbereitung auf den weiteren Schulverlauf.

Es ist wichtig, die zentrale Bedeutung der Versprachlichung im Frühenglisch auch hier zu beachten. Die Aussprache einer Vokabel können sich Grundschüler noch nicht ausschließlich anhand des Schriftbildes selbst erschließen. Es empfiehlt sich daher, die Aussprache der Vokabeln vorher im Klassenunterricht einzuführen.

Die Stationen dieser Unterrichtseinheit sollen eine Auswahl darstellen und sind auf andere Themenbereiche übertragbar. Sie sollen nach individuellem Bedarf verändert, gekürzt oder erweitert werden. Es soll aber beachtet werden, dass dabei verschiedene Lerntypen und möglichst alle vier Fertigkeiten (Hören, Sprechen, Lesen, Schreiben) angesprochen werden.

Die Organisation des Ablaufs ist, je nach Vorerfahrungen der Schüler, variabel. In der hier vorgestellten Organisationsform können schon Schüler ohne Vorerfahrungen eine große Vielfalt an Angeboten problemlos bewältigen.

Schritte der Arbeit am Thema im Überblick:
  • Step 1: Organisation
  • Step 2: Introduction
  • Step 3: Stations
  • Step 4: Reflexion
  • Step 5: The End

Kompetenzen und Unterrichtsinhalte:
* Die Schüler verstehen vom Mitspieler oder vom Tonband gesprochene Vokabeln und Texte, bringen sie in einen Sinnzusammenhang und trainieren sowohl Hörverstehen als auch Sprachkenntnisse.
* Sie benennen Vokabeln und Sätze in verschiedenen Spielsituationen richtig und üben, vertiefen und festigen dadurch Sprachkenntnisse und Aussprache.
* Sie planen und organisieren selbstständig, selbstbestimmend und eigenverantwortlich ihren Lernzuwachs und ihre Zeiteinteilung.
* Sie trainieren die Fähigkeit, selbstorganisiert in verschiedenen Sozialformen zu arbeiten.

In den Warenkorb

€ 12,50
Material-Nr.: 57502

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Clothes (Stationenlernen)"

Spinner big
Spinner big