Feedback

Mit Wahrnehmung fängt alles an - warum Balancieren und Hüpfen so wichtig sind

Frühkindliche Bildung im Team gestalten und umsetzen

Blick ins Material

Mit Wahrnehmung fängt alles an - warum Balancieren und Hüpfen so wichtig sind

Frühkindliche Bildung im Team gestalten und umsetzen

Typ:
Arbeitsmaterial für ErzieherInnen
Umfang:
24 Seiten (0,4 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für frühe Bildung
Auflage:
(2011)
Fächer:
Sport, Fachübergreifend
Schultyp:
Kindergarten

Wahrnehmung ist die Aufnahme und Verarbeitung von Reizen der verschiedenen Sinnesorgane und die Verknüpfung dieser Sinneserfahrungen. Jede Bewegung bietet dem Wahrnehmungssystem eine Fülle von Informationen, die für die Entwicklung des Selbstbildes und des Vertrauens in die eigenen Fähigkeiten von großer Bedeutung sind.

Dieser Beitrag gibt Ihnen einen Überblick über die Wahrnehmungskanäle, Beeinträchtigungen, Auswirkungen auf die Entwicklung eines Kindes und Ideen zur Förderung der Wahrnehmung – mit Stationskarten für einen Parcours und einer Übersicht zu Auffälligkeiten bei beeinträchtigter Wahrnehmung.

In den Warenkorb

€ 7,75
(Nr. 56905)

Empfehlungen zu "Mit Wahrnehmung fängt alles an - warum Balancieren und Hüpfen so wichtig sind"

Spinner_big
Spinner_big