Wo soll ich arbeiten? - Am Fließband oder in der Werkstatt?

Das individuelle Wohlbefinden in der Arbeitsumgebung

Blick ins Material

Wo soll ich arbeiten? - Am Fließband oder in der Werkstatt?

Das individuelle Wohlbefinden in der Arbeitsumgebung

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
23 Seiten (0,3 MB)
Verlag:
Mediengruppe Oberfranken
Auflage:
(2003)
Fächer:
AWT
Klassen:
7-9
Schultyp:
Hauptschule, Berufsschule

Aus dem Vergleich beider Arbeitsorganisationen sollen Vor- und Nachteile deutlich werden. Es wäre sinnvoll, wenn die Schüler im Rahmen der Betriebserkundung beide Organisationsformen und Arbeitsbereiche zuvor kennen lernen könnten. Dann wird deutlich, dass es nicht so sehr der Arbeitsablauf, sondern viel mehr die Arbeit in einem geschlossenen übersichtlichen Arbeitsbereich ist, der als Entscheidungskriterium herangezogen werden soll. Die Unterschiede der Arbeitsformen müssen dazu herausgestellt werden. Der Schüler soll zu einer eigenen Entscheidung finden können und diese für sich begründen.

Dazu wird der Schüler mit unterschiedlichen Meinungen konfrontiert, die individuelle Aussagen zu beiden Bereichen wiedergeben. Er soll sodann die Vor- und Nachteile der Produktionsart herausarbeiten, ehe er mit seiner eigenen Überlegung in eine Diskussion tritt.

Die einzelnen Unterrichtsschritte im Überblick:
  • 1. Schritt: Werkstattfertigung – Fließbandarbeit
  • 2. Schritt: Historischer Rückblick: Fließbandarbeit

Kompetenzen und Unterrichtsinhalte:
* Die Schüler sollen Vor- und Nachteile der Werkstatt- und der Fließbandfertigung kennen lernen und erläutern können.
* Sie sollen erkennen, dass beide Fertigungsverfahren Vor- und Nachteile haben.
* Sie sollen die Vor- und Nachteile für den eigenen Berufswunsch gegeneinander abwägen können.

In den Warenkorb

€ 9,50
Material-Nr.: 56858

Empfehlungen zu "Wo soll ich arbeiten? - Am Fließband oder in der Werkstatt?"

Spinner big
Spinner big