Zum Scheitern verurteilt? - Ein Lernzirkel zur Weimarer Republik

RAAbits Realschule Geschichte 9/10

Blick ins Material

Zum Scheitern verurteilt? - Ein Lernzirkel zur Weimarer Republik

RAAbits Realschule Geschichte 9/10

Typ:
Stationenlernen / Lernzirkel
Umfang:
24 Seiten (3,4 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2013)
Fächer:
Geschichte
Klassen:
9-10
Schultyp:
Realschule

“Wir gehen in den Reichstag hinein, um uns im Waffenarsenal der Demokratie mit deren eigenen Waffen zu versorgen. [...] Wir kommen als Feinde!” Mit diesen Worten kündigt Joseph Goebbels schon 1928 den Umbau der Republik zur Diktatur an. Vier Jahre später, am 31. Juli 1932, wird die NSDAP erstmals stärkste Partei im Deutschen Reichstag. Wie kam es dazu? Warum wählten die Deutschen sehenden Auges die erste Demokratie auf deutschem Boden ab und entschieden sich für die Diktatur?

Dieser Frage gehen die Schülerinnen und Schüler nach, wenn sie sich an den fünf Stationen des Lernzirkels mit den Auswirkungen des Versailler Vertrags, den Tücken der Weimarer Verfassung, den Folgen der wirtschaftlichen Krisen, dem Parteienspektrum und der im Kaiserreich verhafteten Mentalität vieler Deutscher beschäftigen. Auf diese Weise erforschen die Lernenden eigenständig die maßgeblichen Defizite der Weimarer Republik.

In den Warenkorb

€ 9,10
(Nr. 56466)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Zum Scheitern verurteilt? - Ein Lernzirkel zur Weimarer Republik"

Ähnliche Materialien: