Popmusik im Geschichtsunterricht: Vom Rock'n'Roll zum Sound der Wiedervereinigung

RAAbits Geschichte SEK I/II

Blick ins Material

Popmusik im Geschichtsunterricht: Vom Rock'n'Roll zum Sound der Wiedervereinigung

RAAbits Geschichte SEK I/II

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
44 Seiten (2,0 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2013)
Fächer:
Geschichte
Klassen:
8-13
Schultyp:
Hauptschule

Seit den 1950er-Jahren spielt Popmusik eine zentrale Rolle für die Identitätsfindung von Jugendlichen in Abgrenzung zur Erwachsenenwelt. In und mit ihr werden eigene Lebensstilentwürfe ausprobiert. Zugleich reagieren Popmusiker auf politisch-gesellschaftliche Strömungen, kommentieren sie, nehmen bewusst Stellung – oder vermarkten den Zeitgeist. Der Längsschnitt ermöglicht den Lernenden, diese verschiedenen Funktionen von Popmusik zu erkennen. Er versteht sich auch als Angebot zu selbstreflexivem Umgang mit den eigenen popmusikalischen Vorlieben im Sinne historischen Lernens.

In den Warenkorb

€ 20,40
Material-Nr.: 56457

Empfehlungen zu "Popmusik im Geschichtsunterricht: Vom Rock'n'Roll zum Sound der Wiedervereinigung"

Ähnliche Materialien: