Feedback
Blick ins Material

"An der Brücke" (Die ungezählte Geliebte) von Heinrich Böll - Mehrschrittige Interpretation

Fördern und Fordern: Kurzgeschichten

Die hier vorliegenden Arbeitsblätter helfen lernschwächeren Schülern, die Kurzgeschichte “An der Brücke” (Die ungezählte Geliebte) von Heinrich Böll Schritt für Schritt zu interpretieren, während schnelleren Schülern weiterführende Fragestellungen an die Hand gegeben werden.

Ein Kompetenzcheck, Musterlösungen sowie eine ausführliche Interpretation helfen den Schülern, sich einschätzen zu lernen und verbessern zu können.

Das Material ist auf Binnendifferenzierung hin konzipiert und entspricht so den Anforderungen eines modernen, schülergerechten Unterrichts.

Achtung! Der Originaltext ist aus lizenzrechtlichen Gründen nicht enthalten!

Inhalt:
  • Arbeitsblätter zur mehrschrittigen Interpretation der Kurzgeschichte “An der Brücke” (Die ungezählte Geliebte) von Heinrich Böll
  • Kompetenzcheck
  • Lösungen und Musterinterpretation
  • Weiterführende Fragestellungen
Typ:
Interpretation / Unterrichtseinheit
Umfang:
23 Seiten (0,3 MB)
Verlag:
School-Scout
Auflage:
(2013)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
9-13
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Kaufen

Bitte klicken Sie auf ein Medium, um es in den Warenkorb zu legen.
€ 3,99
Premiumkunden -50 % i
(Nr. 56159)
€ 7,99
inkl. Druck & Versand
nur nach Deutschland!
Premiumkunden -50 % i
Ausgedruckt
(23 S. s/w)
(Nr. 56159)

Neu hier?

Bezahlmöglichkeiten

  • Sofortüberweisung
  • Paypal
  • MasterCard / VISA
  • Überweisung / Lastschrift (auf Rechnung)

Aus der Reihe Mehrschrittige Interpretation einer Kurzgeschichte

Empfehlungen zu ""An der Brücke" (Die ungezählte Geliebte) von Heinrich Böll - Mehrschrittige Interpretation"

Ähnliche Materialien: