Deutschland und die Weltwirtschaft

Warenströme und Handelspartner

Blick ins Material

Deutschland und die Weltwirtschaft

Warenströme und Handelspartner

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
32 Seiten (2,3 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2013)
Fächer:
Sowi/Politik
Schultyp:
Berufsschule

Deutschland will Vize-Exportweltmeister werden. Angestrebt wird demnach Platz 2, hinter China, und das Ziel ist, die USA von diesem Rang zu verdrängen. Wie steht die deutsche Wirtschaft also da im internationalen Wettbewerb? Wer zählt zu unseren wichtigsten Kunden und wer zu den Hauptlieferanten? Wie vernetzt sind unsere Handelsbeziehungen innerhalb Europas und weltweit? Und um was geht es bei der geplanten Freihandelszone zwischen der EU und den USA? Die Lernenden bearbeiten diese Fragen mithilfe von vereinfachten Infotexten und gut strukturiertem Zahlenmaterial. Sie setzen sich bei einem Blick in die Zahlungsbilanz mit den wichtigsten Kenngrößen auseinander. Darüber hinaus reflektieren sie, welche Rolle “made in Germany” in Zeiten der internationalen Arbeitsteilung spielt. Am Beispiel der Textilindustrie erfahren sie mehr über die Zertifizierung mit dem GOTS-Siegel, das für die Einhaltung sozialer und ökologischer Mindeststandards steht. Die Lernenden nehmen dabei auch die Perspektive der Kunden und der Beschäftigten in den Blick.

Besonderheit: Arbeitsblatt zum geplanten Freihandelsabkommen mit den USA

In den Warenkorb

€ 15,70
Material-Nr.: 55928

Empfehlungen zu "Deutschland und die Weltwirtschaft"

Spinner big
Spinner big