Familienpolitik in Deutschland

Kreative Ideenbörse Sowi/Politik in der Sekundarstufe

Blick ins Material

Familienpolitik in Deutschland

Kreative Ideenbörse Sowi/Politik in der Sekundarstufe

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
31 Seiten (0,9 MB)
Verlag:
Mediengruppe Oberfranken
Autor:
Seitz, Ulrike
Auflage:
(2012)
Fächer:
Sowi/Politik
Klassen:
7-10
Schultyp:
Gymnasium, Hauptschule, Realschule

Nicht erst seit dem Streit um das Betreuungsgeld stehen familienpolitische Maßnahmen in der Diskussion: Was soll durch sie erreicht werden? Soll es zum Beispiel ein Ziel sein, möglichst vielen Eltern die Chance zu geben, ihr Kind lange im häuslichen Umfeld zu belassen? Oder soll es Eltern ermöglicht werden, Kinder und Karriere gut miteinander verbinden zu können? Sollte sich der Staat nicht völlig aus dem Familienleben seiner Bürger heraushalten? Oder ist es vielmehr seine P?icht, sich um das Wohlergehen von Kindern zu kümmern, die sich selbst nicht helfen können? Nicht selten wird die Diskussion über solche Fragen sehr dogmatisch geführt.

In der vorliegenden Unterrichtseinheit sollen die Schülerinnen und Schüler zunächst mit einigen Bereichen der Familienpolitik exemplarisch bekannt gemacht werden, z.B. mit den Themen Elternzeit und Kindergeld

Immer wieder wird dabei natürlich die Frage zu diskutieren sein, was politisch und gesellschaftlich wünschenswert und gleichzeitig auch ?nanzierbar ist:

Während die Bundesregierung auf einige Erfolge im Bereich der Familienpolitik verweist (z.B. die Einführung des Elterngeldes), hinterfragen andere genau diese Erfolge kritisch: So sei z.B. das erhoffte Geburtenwachstum durch die Einführung des Elterngeldes nicht eingetreten. Viele Gelder würden zudem an Personenkreise ausgeschüttet, die dieser Zuwendung gar nicht bedürften.

Nicht nur zwischen Regierung und Opposition, auch innerhalb der derzeitigen Regierung hat die Einführung eines Betreuungsgeldes für hitzige Auseinandersetzungen gesorgt. Man kann davon ausgehen, dass der Streit zwischen den verschiedenen Anschauungen noch lange weitergehen wird – es bleibt also spannend.

Kompetenzen und Unterrichtsinhalte:

Die Schüler sollen
* reflektieren, welche Ziele Familienpolitik haben kann bzw. sollte,
* verschiedene familienpolitische Tätigkeitsfelder kennen,
* analysieren, wie viel Geld in familienpolitische Maßnahmen fließt,
* Erfolge und Defizite deutscher Familienpolitik herausarbeiten,
* sich in einer Diskussion zum Thema Familienpolitik positionieren,
* die aktuelle Diskussion um das Betreuungsgeld kritisch mitverfolgen.

Didaktisch-methodischer Ablauf
  • Familienpolitische Maßnahmen in Deutschland
  • Familienpolitik: Lob und Kritik
  • Streitfall Betreuungsgeld

In den Warenkorb

€ 9,50
Material-Nr.: 55687

Empfehlungen zu "Familienpolitik in Deutschland"

Spinner big
Spinner big