Robin Hood - Story Reading

Lesetraining und Wortschatz erweitern

Blick ins Material

Robin Hood - Story Reading

Lesetraining und Wortschatz erweitern

Typ:
Unterrichtseinheit / Lesetraining
Umfang:
31 Seiten (0,6 MB)
Verlag:
Mediengruppe Oberfranken
Auflage:
(2008)
Fächer:
Englisch
Klassen:
6-7
Schultyp:
Gymnasium

Die Unterrichtseinheit “Robin Hood – Story Reading” ist geeignet für Schüler der Klassenstufen 6 und 7. Die in diesem Beitrag enthaltenen Geschichten sind der Section 3 der Kinderbuchausgabe “The Golden Pathway to a Treasury of Knowledge” entnommen (siehe Literatur). Sie sind für junge Leser geschrieben und wurden für die Zwecke der Kreativen Ideenbörse nur sehr geringfügig adaptiert.

Die Geschichten von den Geächteten im Sherwood Forest finden immer wieder das Interesse der Altersgruppe der oben angegebenen Klassenstufen; einerseits wegen der Abenteuer von Robin Hood und seinen “fröhlichen Gesellen” (merry men), andererseits wegen der Romanze zwischen Robin und Maid Marian und schließlich wegen des sozialen Gedankenguts der Legende: dass nämlich die Räuber von den Reichen nahmen und den Armen gaben.

Die vorliegende Unterrichtseinheit beschränkt sich auf die Geschichten, die sich um den legendären Räuber ranken, und bemüht sich, diese lebendig vor Augen zu führen, damit die Schüler Spaß am Lesen haben und Interesse daran ?nden können. In den gängigen Lehrwerken für die Schuljahrgänge 6 oder 7 aller deutschen Schulbuchverlage sind einzelne Szenen und Geschichten über die Geächteten um Robin Hood, die Artussage oder andere englische Legenden enthalten, von denen ausgehend die Lehrkraft die Texte dieser Unterrichtseinheit einsetzen kann.

Die Texte und Übungen dieser Unterrichtseinheit verfolgen drei Hauptziele: Lesen als Erlebnis, Lesen zur Erweiterung des individuellen Wortschatzes und die Arbeit am Text. Die Letztere umfasst außer Fragen zum Text, bildlicher Umsetzung der Lexik (die eine Anregung für das Herstellen eigener Kulissen sein könnte) und sprachlicher Umformung einzelner Teile auch die Möglichkeit, eine oder mehrere Geschichten in ein Rollenspiel umzuarbeiten. Das Rollenspiel wird vorbereitet durch Leseübungen und das Umformen von narrativen Texten in Dialoge.

Das eigentliche Rollenspiel wird hier nur als Möglichkeit aufgezeigt und vorbereitet. Es bleibt den Schülern überlassen, den Text dafür kreativ zu erschaffen und die erforderlichen Regieüberlegungen anzustellen. Kostüme und Kulissen müssen ebenfalls von den Schülern selbst hergestellt werden. Die Grundlage für die Inszenierung können in jedem Fall die vier hier vorgelegten Geschichten über Robin Hood bilden.

Kompetenzen und Unterrichtsinhalte:

Die Schüler sollen
  • das Erfolgserlebnis haben, dass sie schon längere authentische Prosa, nämlich Geschichten über Robin Hood, lesen können
  • Spaß haben am Lesen
  • ihren Wortschatz erweitern, indem sie vor, während und nach dem Lesen an der Lexik der Geschichten arbeiten
  • ihre Fähigkeiten bei der Benutzung des zweisprachigen Wörterbuchs verbessern
  • dem Unterrichtsmaterial Anregungen zur Erarbeitung von Rollenspielen entnehmen.
Die einzelnen Unterrichtsschritte im Überblick:
  • 1. Schritt: Robin Becomes an Outlaw
  • 2. Schritt: Robin Goes to Nottingham
  • 3. Schritt: Robin’s Best Friend
  • 4. Schritt: The Merry Men Go to London
  • 5. Schritt: Robin Hood and the Pedlar – A Song

In den Warenkorb

€ 9,50
Material-Nr.: 55674

Empfehlungen zu "Robin Hood - Story Reading"

Spinner big
Spinner big