Zeichensetzung bei der wörtlichen Rede

Aufsatztraining in der Sekundarstufe I

Blick ins Material

Zeichensetzung bei der wörtlichen Rede

Aufsatztraining in der Sekundarstufe I

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
15 Seiten (0,3 MB)
Verlag:
Mediengruppe Oberfranken
Fächer:
Deutsch
Klassen:
5-10
Schultyp:
Gymnasium, Hauptschule, Realschule

Die Zeichensetzung bei der wörtlichen bzw. direkten Rede spielt vor allem im Aufsatzunterricht eine wichtige Rolle. Erzählungen und Schilderungen werden durch sie erst anschaulich und lebendig.

Jedoch bereitet die Zeichensetzung bei der wörtlichen Rede den Schülern oft Schwierigkeiten, besonders beim nachgestellten oder eingeschobenen Begleitsatz. Deshalb stellen viele den Begleitsatz in ihrem Aufsatz ausschließlich vor die wörtliche Rede und ihr Text wird dadurch stilistisch eintönig. Häufig setzen die Schüler auch nur Anführungszeichen und vergessen den Begleitsatz vollkommen. Durch die Beherrschung der Zeichensetzungsregeln bei der wörtlichen Rede wird der Sprachstil der Schüler also verbessert.

Einzusetzen ist diese kurze Unterrichtseinheit in Verbindung mit dem Aufsatzunterricht zu den verschiedenen Arten des Erzählens, aber auch bei der (Personen-)Schilderung, also vorwiegend in den Jahrgangsstufen 5 bis 7.

Die Übungen in Schritt 2 sind so gestaltet, dass die Lehrkraft der jeweiligen Jahrgangsstufe entsprechend auswählen kann. Auch sind teilweise Verknüpfungen mit anderen Bereichen des Deutschunterrichts möglich.

Kompetenzen und Unterrichtsinhalte:
* Die Schüler erkennen die Notwendigkeit der Kennzeichnung der wörtlichen Rede.
* Sie lernen die Zeichensetzung bei der wörtlichen Rede kennen.
* Sie wenden das Gelernte in verschiedenen Übungen an und vertiefen es.

Die einzelnen Unterrichtsschritte im Überblick:
  • 1. Schritt: Zeichensetzung bei der wörtlichen Rede
  • 2. Schritt: Übungen

In den Warenkorb

€ 7,50
Material-Nr.: 55672

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Zeichensetzung bei der wörtlichen Rede"

Spinner big
Spinner big