Die Böden der Erde

Eine kleine geographische Bodenkunde

Blick ins Material

Die Böden der Erde

Eine kleine geographische Bodenkunde

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
48 Seiten (14,5 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2004)
Fächer:
Erdkunde/Geografie
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Die Unterrichtsreihe liefert eine Einführung in die Bodenkunde unter besondererBeachtung geographischer Aspekte und der Schulwirklichkeit. Die Entstehung von Böden wird ausführlich erläutert. Auf die Bestimmung von Bodentyp und -art wird eingegangen. Anhand der Weltbodenkarte erkennen die Schüler die klimaabhängige Verbreitung von Böden.

Die Schüler lernen die “Fingerprobe” als Methode zur Bestimmung der Bodenart im Gelände kennen. Mit dem “Ackerschätzungsrahmen” lernensie eine Methode zur Bestimmung der Bodenfruchtbarkeit kennen.

Besonderheit: Vorlage für eine Farbfolie

Inhaltsübersicht
  • Begründung des Reihenthemas
  • Fachwissenschaftliche Orientierung
  • Didaktisch-methodische Orientierung
  • Ziele der Reihe
  • Schematische Verlaufsübersicht
  • Sequenz 1: Prozesse der Bodenbildung
  • Sequenz 2: Faktoren der Bodenbildung
  • Sequenz 3: Bodenfruchtbarkeit
  • Material
  • Glossar
  • Mediothek
Aus dem Inhalt:
  • Beschreibung und Bestimmung des Bodens als Bodentyp und Bodenart
  • Globale Verbreitung der Böden
  • Weltbodenkarte
  • Fruchtbarkeit von Böden
  • Ackerschätzungsrahmen

In den Warenkorb

€ 20,60
Material-Nr.: 55467

Empfehlungen zu "Die Böden der Erde"

Spinner big
Spinner big