Feedback

Stationenlernen Deutschland 1949-1961

Die deutschen Staaten vertiefen ihre Teilung - mit Abschlusstest

Blick ins Material

Stationenlernen Deutschland 1949-1961

Die deutschen Staaten vertiefen ihre Teilung - mit Abschlusstest

  • Abitur Nordrhein-Westfalen 2019
  • Abitur Nordrhein-Westfalen 2020
  • Abitur Hessen 2019
  • Abitur Baden-Württemberg 2019
Typ:
Stationenlernen / Lernzirkel
Umfang:
38 Seiten (1,4 MB)
Verlag:
School-Scout
Auflage:
(2015)
Fächer:
Geschichte
Klassen:
10-13
Schultyp:
Gymnasium

Aktualisiert/Erweitert

Nach der doppelten Staatsgründung 1949 vertiefte sich die deutsch-deutsche Teilung. Woran machte diese sich konkret fest? Mit diesem differenzierten Stationenlernen erarbeiten die Lernenden selbstständig die Wege beider deutscher Staaten in der Nachkriegszeit. Behandelt werden die Themen Vertiefung der Teilung, Wirtschaft in BRD und DDR, der Aufstand vom 17. Juni 1953, Pariser Verträge und schließlich der Mauerbau.

Warum stellt das Lernen an Stationen einen sinnvollen Unterrichtsverlauf dar? Die Schülerinnen und Schüler können den Inhalt selbständig erarbeiten und das individuelle Lerntempo jeweils anpassen. Dies gewährleistet die Binnendifferenzierung ohne gesonderte Aufgabenstellung.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten zum Absolvieren der Stationen eine Checkliste, die ihnen durch gezieltes Abhaken der Aufgabenstellung einen Überblick über das Gelernte verschafft. Mit einem Kreuzworträtsel wird die Reihe abgeschlossen und das Erlernte vertieft

  • Didaktisch-methodische Hinweise zum Einsatz dieses Materials
  • Einführender Informationszettel für Schüler
  • Stationspass
  • Stationsmatrix zu den angesprochenen Kompetenzen
  • 10 Stationen, Informationsmaterialien und Aufgaben
  • Abschlusstest in Form eines Kreuzworträtsels
  • Ausführliche Lösungsvorschläge
  • Rückmeldebögen

Aus der Reihe Stationenlernen im Geschichtsunterricht

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Stationenlernen Deutschland 1949-1961"

Spinner_big
Spinner_big