Von Gebirgen, Gräben und Vulkanen

Endogene Prozesse verstehen

Blick ins Material

Von Gebirgen, Gräben und Vulkanen

Endogene Prozesse verstehen

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
43 Seiten (12,0 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2010)
Fächer:
Erdkunde/Geografie
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Wie kommt es zu einem Vulkanausbruch? Welchen Unterschied gibt es zwischen P- und S-Wellen? Und was versteht man unter dem Wilson-Zyklus? Mithilfe spannender und anschaulicher Materialien lernen Ihre Schüler die Prozesse im Inneren unserer Erde und deren Auswirkungen kennen.

Aus dem Inhalt:
  • Theorie der Plattentektonik
  • Vulkanismus und Erdbeben
  • Gebirgsbildung
  • Wilson-Zyklus

Endogene Prozesse bestimmen auf vielfältige Art das Bild der Erde. Plattentektonische Vorgänge beeinflussen die Lage der verschiedenen Kontinente und Meere. Vulkanismus und Erdbeben tragen zur Landschaftsformung bei. Endogene Prozesse sind auch für die Gebirgsbildung verantwortlich. Der Beitrag behandelt auf sehr anschauliche Weise die Theorie der Plattentektonik und erläutert die Ursachen und Folgen von Vulkanismus, Erdbeben und Gebirgsbildung. Ihre Schülerinnen und Schüler lernen die verschiedenen endogenen Prozesse und ihre jeweiligen Auswirkungen kennen.

Ziele der Reihe: Die Schülerinnen und Schüler sollen
  • die Grundzüge der Plattentektonik kennenlernen,
  • plattentektonische Profilskizzen auswerten können,
  • die verschiedenen Arten von Plattenrändern unterscheiden können,
  • die Ursachen von Erdbeben erklären können,
  • verschiedene Formen von Vulkanismus unterscheiden können,
  • die Entstehung von verschiedenen Gebirgstypen erläutern können,
  • Einblicke in die Arbeitsmethoden verschiedener Wissenschaften gewinnen,
  • ein Verständnis für wissenschaftliche Methoden entwickeln.

In den Warenkorb

€ 22,60
Material-Nr.: 55237

Empfehlungen zu "Von Gebirgen, Gräben und Vulkanen"

Spinner big
Spinner big