Globale Energiewirtschaft heute und morgen

Primärenergieverbrauch im globalen Vergleich

Blick ins Material

Globale Energiewirtschaft heute und morgen

Primärenergieverbrauch im globalen Vergleich

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
50 Seiten (8,1 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2011)
Fächer:
Erdkunde/Geografie
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

China hat die USA als weltweit größten Energieverbraucher bereits überholt. Wie geht es weiter? Welche Folgen hat der Wirtschaftsboom in Schwellenländern für den Energiemarkt? Und wie wirkt sich der weltweit zunehmende Energieverbrauch auf das globale Klima aus? Die Unterrichtsreihe gibt Ihren Schülern Antworten auf drängende Fragen unserer Zeit und regt sie zum Nachdenken an.

Aus dem Inhalt:
  • Primärenergieverbrauch im globalen Vergleich
  • Entwicklung des Weltenergieverbrauchs
  • Fossile und erneuerbare Energieträger
  • Energieabhängigkeit Europas
  • Chinas Energiehunger
  • Energielieferant Afrika

Die Versorgung mit Energie zählt zu den wichtigsten Voraussetzungen eines funktionierenden Wirtschaftssystems. Doch nicht jedes Land hat genügend eigene Ressourcen, um seinen Energiebedarf zu decken. Energierohstoffe sind längst zu globalen Handelsgütern und wichtigen Faktoren der internationalen Politik geworden. Fossile Energieträger wie Erdöl, Erdgas und Kohle sind endlich und müssen langfristig durch neue Energieträger ersetzt werden. Gleichzeitig holen die Entwicklungs- und Schwellenländer im Energieverbrauch immer mehr auf. Tabellen und Grafiken, Karten und aktuelle Zeitungsartikel vermitteln den Schülerinnen und Schülern diese und andere Aspekte der globalen Energiewirtschaft.

Ziele der Reihe: Die Schülerinnen und Schüler sollen
  • die Unterschiede im Primärenergieverbrauch verschiedener Länder und Regionen kennenlernen;
  • den Zusammenhang zwischen Entwicklung eines Landes und Energieverbrauch erfassen;
  • die Entwicklung von Verbrauch und Reserven der fossilen Energieträger beschreiben können;
  • die verschiedenen Arten von Energieträgern unterscheiden können;
  • sich mit dem Für und Wider von Kernkraft auseinandersetzen;
  • die Potenziale erneuerbarer Energiequellen erfassen;
  • erkennen, wie sich der zukünftige Weltenergieverbrauch entwickelt;
  • die globalen Verflechtungen im Energiemarkt verstehen können;
  • die Abhängigkeit Europas von Energieimporten erkennen;
  • die Bedeutung Chinas für den zukünftigen Weltenergiebedarf abschätzen können;
  • die Bedeutung Afrikas im globalen Energiemarkt erklären können;
  • zu qualifizierten Urteilen über energiepolitische Maßnahmen gelangen;
  • ihren eigenen Energiekonsum kritisch betrachten;
  • den Umgang mit verschiedenen geografischen Arbeitsmitteln vertiefen.

In den Warenkorb

€ 21,95
Material-Nr.: 55232

Empfehlungen zu "Globale Energiewirtschaft heute und morgen"

Spinner big
Spinner big