Ritter und Burgen - eine Lernwerkstatt für die Klassen 2-4

Werkstattlernen Sachunterricht

Blick ins Material

Ritter und Burgen - eine Lernwerkstatt für die Klassen 2-4

Werkstattlernen Sachunterricht

Typ:
Lernwerkstatt
Umfang:
100 Seiten (9,3 MB)
Verlag:
Lernbiene
Autor:
Kraft, Birgit
Auflage:
(2010)
Fächer:
Geschichte, Sachunterricht
Klassen:
2-4
Schultyp:
Grundschule

Die Zeit des Mittelalters prägte die Geschichte Europas maßgeblich. Doch wie war das Leben zur Zeit der Ritter und Burgen? Wenn wir an Ritter denken, fallen uns meist spannende Turniere, glänzende Ritterrüstungen, edle Burgfräulein und glorreiche Feste ein. War das Leben im Mittelalter tatsächlich so glorreich und aufregend, wie wir es uns bisweilen vorstellen? In dieser Werkstatt erfahren die Kinder vielerlei Wissenswertes über Ritter und Burgen, wobei das Leben eines Ritters nur einen Aspekt innerhalb des Materials ausmacht. Auch die Lebensweise innerhalb und außerhalb der Burg, Turniere und Raubritter, die Minnesänger, der Schulalltag, Kinderspiele, das Leben der Kinder und die Mode im Mittelalter sind interessante Inhalte, denen an verschiedenen Stationen nachgegangen wird. Die Schülerinnen und Schüler gestalten unter anderem ihr eigenes Wappen, lesen Informationstexte, stellen sich gegenseitig Fragen, bearbeiten Klammerkarten und Lese-Mal-Blätter und entwerfen persönliche mittelalterliche Utensilien.

Inhalt:
  • Der Einstieg in das Thema kann mithilfe der achtseitigen Präsentation „Die längste Burg der Welt“ motivierend und interessant erfolgen. Die Präsentation kann sowohl mit Laptop und Beamer als auch mit Folien auf dem Overheadprojektor vorgeführt werden.
  • 18 Stationen, die aus Arbeitsblättern mit Lesetexten, Puzzeln, Schreib-, Mal- und Gestaltungsaufgaben, Rätseln, einem Domino und vielem mehr bestehen
  • Ein Ritterfest mit Spielvorschlägen, Arbeitsblättern, Bastelanleitungen und vielen Ideen kann nach Belieben im Anschluss an die Stationsarbeit bzw. als Höhepunkt derselben durchgeführt werden. Ein Laufzettel sorgt für Übersicht über die neun Spiel- und Bastelstationen. Themen der Ritterfest-Stationen sind unter anderem: „Schreiben wie im Mittelalter“, „Seilziehen“, „Ritterliche Manieren“ und „Meine Ritterburg“. Die Kinder werden dazu aufgefordert, für kurze Zeit ins Mittelalter “einzutauchen”, indem sie sich handelnd mit den verschiedenen Bereichen des damaligen Lebens auseinander setzen.
  • Lösungsblätter zu allen Stationen, bei denen konkrete Ergebnisse erarbeitet werden sollen, gehören ebenfalls zum Material dazu.
  • Auftragskarten geben den Kindern genaue, gut verständliche Anweisungen, was an den Stationen zu tun ist.
  • Ein Inhaltsverzeichnis fasst alle behandelten Themen zusammen.
  • Erläuterungen für die Lehrkraft geben einen ersten Überblick über das Material.
  • Ein Laufzettel dient den Kindern dazu, erledigte Aufgaben abzuhaken. So behalten sie den Überblick!

In den Warenkorb

€ 12,90
Material-Nr.: 54705

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Ritter und Burgen - eine Lernwerkstatt für die Klassen 2-4"

Ähnliche Materialien:

Mehr Materialien von Kraft, Birgit: