Die Vererbungsregeln des Gregor Mendel

Mehr als nur Erbsenzählerei - Vererbungslehre

Blick ins Material

Die Vererbungsregeln des Gregor Mendel

Mehr als nur Erbsenzählerei - Vererbungslehre

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
12 Seiten (2,0 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2013)
Fächer:
Biologie
Klassen:
7-9
Schultyp:
Hauptschule

Viele Erkenntnisse der Genetik gehen auf Johann Gregor Mendel zurück. Wer war dieser Mensch? Warum benutzte er ausgerechnet Erbsen für seine Versuche? Und was genau besagen die mendelschen Regeln? In diesen Unterrichtsmaterialien lernen die Schüler Gregor Mendel und die grundlegenden Gesetzmäßigkeiten der Vererbung kennen. Sie erarbeiten sich die drei Vererbungsregeln Schritt für Schritt und testen ihr Wissen am Ende der Einheit mit einem Legepuzzle.

Materialübersicht:
  • M 1 Johann Gregor Mendel entdeckt die Vererbungsregeln
  • M 2 Die 1. mendelsche Regel – die Uniformitätsregel
  • M 3 Die 2. mendelsche Regel – die Spaltungsregel
  • M 4 Die 3. mendelsche Regel – die Unabhängigkeitsregel
  • M 5 Auch Gregor Mendel hat gepuzzelt – teste dich selbst!

In den Warenkorb

€ 4,60
Material-Nr.: 54601

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Die Vererbungsregeln des Gregor Mendel"

Spinner big
Spinner big