Kannst du den Frühling hören? - Antonio Vivaldi (3.-4. Klasse)

Höreindrücke wiedergeben - Musikunterricht in der Grundschule

Blick ins Material

Kannst du den Frühling hören? - Antonio Vivaldi (3.-4. Klasse)

Höreindrücke wiedergeben - Musikunterricht in der Grundschule

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
19 Seiten (1,0 MB)
Verlag:
Mediengruppe Oberfranken
Auflage:
(2013)
Fächer:
Musik
Klassen:
3-4
Schultyp:
Grundschule

Das Stück, das die Kinder hier hören und erleben dürfen, ist der erste Satz (Allegro) des „Frühlings“ aus den „Vier Jahreszeiten“ von Antonio Vivaldi. Dieses wohl berühmteste Werk des italienischen Komponisten erschien um 1730.

Es sind Konzerte für eine Solovioline, begleitet von Streichorchester und Cembalo. Alle vier Teile – Frühling, Sommer, Herbst und Winter – wurden nach Gedichten, den sogenannten Sonetti Dimostrativi (erklärende Sonette), komponiert. Es wird angenommen, dass Vivaldi selbst der Dichter war. Zeile für Zeile setzt er diese Gedichte in die Sprache seiner Musik um.

Kompetenzen und Unterrichtsinhalte:
Die Schüler sollen
* Musikausschnitte aus dem ersten Satz von Vivaldis Frühling) anhören und jeweils passenden Szenenbildern zuordnen,
* das ganze Musikstück verfolgen und die sogenannten Frühlingsfanfaren als immer wiederkehrendes Element erkennen,
* den Aufbau des Musikstückes nachvollziehen und begrifflich festhalten,
* einige Informationen zum Komponisten Antonio Vivaldi sammeln,
* erfahren, dass Musik dem Zuhörer etwas erzählen kann.

In den Warenkorb

€ 9,50
Material-Nr.: 54303

Empfehlungen zu "Kannst du den Frühling hören? - Antonio Vivaldi (3.-4. Klasse)"

Spinner big
Spinner big