Schuld … haben nicht immer die anderen

Ethik: Recht und Gerechtigkeit

Blick ins Material

Schuld … haben nicht immer die anderen

Ethik: Recht und Gerechtigkeit

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
28 Seiten (0,5 MB)
Verlag:
Mediengruppe Oberfranken
Auflage:
(2012)
Fächer:
Ethik
Klassen:
5-10
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Kompetenzen und Unterrichtsinhalte:
Die Schüler sollen
* den Begriff Schuld durch das Vergleichen verschiedener Situationen beleuchten und Gemeinsamkeiten bzw. Kontexte (rechtlich, moralisch, sittlich, ...) erkennen,
* Voraussetzungen für das Vorliegen von Schuld anhand von Beispielen nachvollziehen und im Hinblick darauf verschiedene Fälle diskutieren,
* sich mit Schuldgefühlen auseinandersetzen und die dadurch bewirkten positiven und negativen Kräfte reflektieren,
* in der Möglichkeit des Wiedergutmachens (sich entschuldigen, etwas ersetzen …) ein Regulationsprinzip für beide Beteiligte erkennen, welches Reue auf der einen und Vergebung auf der anderen Seite wohltuend beinhaltet.

Didaktisch-methodischer Ablauf:
  • 1. Stunde: Schuld … gibt es in vielen Lebensbereichen
  • 2. Stunde: Schuldig werden
  • 3. und 4. Stunde: Moralische und rechtliche Schuld
  • 5. und 6. Stunde: Schuldlos schuldig
  • 7. Stunde: Schuldgefühle
  • 8. Stunde: Von der Möglichkeit des Wiedergutmachens
  • 9. und 10. Stunde: Dichter und Denker zum Thema „Schuld“

In den Warenkorb

€ 9,50
Material-Nr.: 54234

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Schuld … haben nicht immer die anderen"

Spinner big
Spinner big