Vom Scheitern: Aus Fehlern lernen

Schule – Arbeit – Freizeit

Blick ins Material

Vom Scheitern: Aus Fehlern lernen

Schule – Arbeit – Freizeit

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
23 Seiten (0,8 MB)
Verlag:
Mediengruppe Oberfranken
Auflage:
(2009)
Fächer:
Ethik
Klassen:
5-10
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Kompetenzen und Unterrichtsinhalte:
Die Schüler sollen
* dazu ermutigt werden, sich ohne Angst und Scheu zu eigenen Erfahrungen mit Scheitern/Versagen zu äußern,
* anhand von Beispielen Gründe nachvollziehen, die zu Misserfolgen führen können, aber auch Wege entwickeln, die die Betroffenen ermutigen, kraftvoll und optimistisch nach vorn zu schauen,
* erkennen, dass die eigene Einstellung entscheidend dafür ist, wie wir mit Misserfolgen umgehen und sich mit einer positiveren Sichtweise auseinandersetzen,
* sich darüber klar werden, dass Misserfolge/Versagen/Scheitern für die Entwicklung der Persönlichkeit sehr bedeutsam sind, um sich selbst und Lebensbereiche (Arbeit, Leistung, Freunde, Familie, Fähigkeiten, ...) besser einschätzen zu lernen und zu verstehen.

Didaktisch-methodischer Ablauf
  • 1. Stunde: „Ich bin ein Versager“
  • 2. Stunde: Warum scheitern wir?
  • 3. Stunde: Die sechs Schwäne
  • 4. Stunde: Versagensangst
  • 5. und 6. Stunde: Alles nur eine Frage der Einstellung
  • 7. Stunde: Gescheites Scheitern

In den Warenkorb

€ 9,50
Material-Nr.: 54207

Empfehlungen zu "Vom Scheitern: Aus Fehlern lernen"

Spinner big
Spinner big